Android 6.0 kommt Anfang Oktober


#1

weiterlesen…


#2

Interessant:

Größte Änderung ist das Berechtigungensystem: Unter M kann man Apps jederzeit einzelne Berechtigungen entziehen und erteilen.

Die Funktion besitzen bereits Geräte mit ~4.3 und höher, allerdings ist die Funktion versteckt und eher umständlich nutzbar.
Schön, dass man daraus jetzt eine vollwertige gut zu bedienende Standardfunktion gemacht hat, ohne Tricks und Hacks.

Die wichtigste Neuerung ist die lange überfällige Renovierung des Rechtesystems durch Android M. Statt den Nutzer bei der Installation mit einer langen Liste von unverständlichen Rechten zu quälen, installieren sich Apps nun ohne Rückfrage. Nutzen sie ein Recht wie den Zugriff auf die Kontakte oder GPS das erste Mal, müssen sie den Nutzer fragen, ob er das erlaubt. Dabei dürfen sie eine kleine Erklärung abgeben, warum sie das Recht gerade jetzt benötigen. Der Nutzer kann dann entscheiden, was die App darf. Apps müssen daher nun so programmiert sein, dass sie mit einer Ablehnung des Rechts klar kommen.

Danke für den heads up @L-ectron-X

Für alle die sich mit der Java Entwicklung auf Android beschäftigen wohl der wohl wichtigste Link
https://developer.android.com/about/versions/marshmallow/android-6.0-changes.html