Informationen zu java-forum.org

Am 28.07.2013 wechselte der Betreiber des [noparse]http://www.java-forum.org[/noparse] . Dieser Betreiberwechsel wurde vom vorherigen Betreiber nicht angekündigt. Stattdessen wurden die Benutzer, Moderatoren und Administratoren lediglich über den vollzogenen Wechsel informiert.

Der bisherige Betreiber war ein Online-Buchhändler, der das Forum (abgesehen von einem einzelnen Link zu seinem Online-Buchshop auf der Hauptseite) als werbefreies, quasi gemeinnütziges Projekt betrieben hat.

Der neue Betreiber ist die Firma http://www.forenbrands.de/ . Diese Firma ist ausgerichtet auf Suchmaschinenoptimierung und die Vermarktung von Foren. Im Zuge dieser Vermarkung sollte im java-forum.org künftig Werbung geschaltet werden. Schon am ersten Tag nach dem Wechsel wurde deswegen in den Forenbeiträgen Werbung eingeblendet.

Einige Benutzer und Moderatoren äußerten sich kritisch dazu. Sowohl zu einem werbefinanzierten Geschäftsmodell im allgemeinen, als auch zu der Platzierung und den (teilweise sehr themenfremden und moralisch fragwürdigen) Inhalten der geschalteten Werbeanzeigen. Diese kritischen Äußerungen nahm der Betreiber zum Anlass, einige der aktivsten Benutzer und Moderatoren kommentarlos und ohne Ankündigung oder Verwarnung zu löschen.

Daraufhin eskalierte die Situation. Immer mehr Benutzer äußerten ihren Unmut über diese Vorgehensweise. Kritische Threads wurden gesperrt und kritische Beiträge gelöscht, was wiederum zu noch mehr Kritik und noch mehr Sperrungen führte. Langjähige Mitglieder von java-forum.org wanderten ab zu http://forum.byte-welt.net/ , und verabschiedeten sich vom java-forum.org mit der Empfehlung an andere, ebenfalls zu wechseln. Teilweise ging dies so weit, dass in jedem neu eröffneten Thread ein Hinweis auf das andere Forum eingefügt wurde. Nach zwei Tagen folgte dann die vorläufige Schließung von java-forum.org

Unter den ehemaligen Moderatoren und Benutzern wurde und wird besprochen, welche Möglichkeiten es zum weiteren Vorgehen gibt, mit dem Ziel, aus [noparse]http://www.java-forum.org[/noparse] wieder eine freie Community ohne Werbung und kommerzielle Interessen zu machen. Leider konnte der bisherige Forenbetreiber noch nicht kontaktiert werden, und es gibt nur wenige Informationen darüber, wie der Betreiberwechsel abgelaufen ist. Die Eskalation, die Schließung des Forums und die daraus resultierende Aufmerksamkeit - über die ursprüngliche Community hinaus - machen Verhandlungen schwierig. Deswegen finden die Diskussionen darüber nicht-öffentlich statt, da verschiedene Optionen in Betracht gezogen werden, und öffentliche Spekulationen vermieden werden sollen.

Mögliche Formulierung für die Übertragung aller Forumbeiträge.

Update

Da einige gesetzliche Regelungen zu beachten sind und man zwar versuchen kann alle Beiträge löschen zu lassen, hat man aber nur Anspruch auf Löschung bei entsprechender UrhG Wertschöpfung. Dies kann sich dabei lediglich auf Beiträge mit Sourcecode beziehen.

Ich habe mal versucht einen entsprechenden Text zu verfassen.

Sehr geehrter Herr <Namen aus Betreiber-Impressum einfügen>,

hiermit widerrufe ich fristgerecht, innerhalb der von Ihnen gegebenen 2 Wochen Frist, jegliche weitere Nutzung meiner bisherigen Daten, Informationen und Beiträge auf der Internetseite [noparse]java-forum.org[/noparse], die durch die Übertragung an den neuen Betreiber und die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einen Vertrag über unbekannte Nutzungsart übergegangen ist. Hierbei mache ich auch Gebrauch von meinem damit gesetzlich eingeräumten Widerrufsrecht (§ 31a Abs. 1 UrhG.).

Ich fordere Sie auf meinen Benutzerzugang zu löschen und widerspreche entschieden der Nutzung meiner E-Mail und personenbezogenen Daten für werbetechnische Maßnahmen.

Durch die angesprochene Übertragung an einen neuen Betreiber und die damit neu eingeführte kommerzielle Wertschöpfung meiner Urheberschaft, fordere ich Sie weiterhin auf, mir alle über mich gespeicherten Informationen schriftlich zukommen zu lassen und anschließend sofort aus sämtlichen speichertechnischen Systemen zu entfernen (§ 13 Abs. 4.1 und 4.2 TMG.), da keine weitere Nutzung zu abrechnungstechnischen Zwecken erforderlich ist.
Zusätzlich fordere ich die Löschung aller meiner Beiträge, zumindest aber von Beiträgen mit entsprechender Schöpfungshöhe (enthalten Quellcode oder Quellcodefragmente) nach § 2 Abs. 2 UrhG. Dies gilt insbesondere auch für entsprechende Zitate und übernommene Textpassagen in Beiträgen anderer Nutzer. Alternativ kann ein entsprechender Gegenwert als einmaliges Nutzungsendgeld verhandelt werden.

Ich weise Sie abschließend darauf hin, dass ich die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach § 13 Abs. 2.1 TMG. nicht akzeptiert habe und diese Akzeptanz nach § 13 Abs. 2.2 TMG. auch nicht protokolliert ist.

Zur Umsetzung der aufgeführten Forderungen erhalten Sie eine Frist von 14 Tagen. Sollte mit Verstreichen der Frist den Forderungen nicht nachgekommen sein, sehe ich mich dazu gezwungen weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Name Vorname:
Nutzername:
Adresse:
PLZ Ort:

Ich würde dieses Schreiben per Post zustellen an:

Namen aus Betreiber-Impressum einfügen

Alternativ könnte man dieses Schreiben auch per Mail senden:
webmaster[at]forenbrands.de

Grüße an den Betreiber des JF
[spoiler]Bitteschön Herr L. aus F. Anliegen ausgeführt. :)[/spoiler]