Spezialist*in für das Informations-Sicherheits-Managementsystem (ISMS)


#1

Wir sind Betreiberin örtlicher Gasverteilnetze in Berlin und Brandenburg sowie Teilen Sachsens und Sachsen-Anhalts und Betriebsführerin von Strom-, Erdgas-, Wasser-, Fernwärme- und Kabelnetzen. Bundesweit sind wir eine der größten Energie­netzbetreiberinnen in der örtlichen Endverteilung.

Wir suchen Sie für unsere Abteilung Dokumentation und IV an unserem Hauptsitz in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst zwei Jahre als

Spezialist*in für das Informations-Sicherheits-Managementsystem (ISMS)

Das Arbeitsgebiet umfasst die Koordinierung und den Betrieb unseres Informations-Sicherheits-Managementsystems.

Ihr Beitrag zum gemeinsamen Erfolg:

  • Ihnen obliegt die kontinuierliche Bedarfs- und Anpassungsprüfung in Bezug auf das ISMS
  • Dabei übernehmen Sie die Koordinierung und Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachbereichen
  • Sie unterstützen diese bei der Erstellung und Überarbeitung der Betriebskonzepte
  • Bedarfsweise überarbeiten und prüfen Sie die Wirkungs- und Anwendungsbereiche und leiten entsprechende Maßnahmen ab
  • Sie bereiten Auditierungen bzw. Re-Zertifizierungen vor und begleiten diese
  • Softwareseitige Anpassungen stimmen Sie zunächst ab und führen Funktionstests auch unter Einbeziehung der Fachbereiche durch
  • Sie steuern ISMS-Projekte und sind für die Erstellung und Abstimmung von IT-Konzepten zuständig

Das klingt nach Ihnen?

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder können eine vergleichbare Qualifikation nachweisen
  • Neben einer einschlägigen Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet besitzen Sie idealerweise Prozesskenntnisse im Umfeld eines Netzbetreibers
  • Neben sehr guten Kenntnissen der im Geltungsbereich eingesetzten IT-Anwendungen und -Systeme freuen wir uns auf Ihr Know-how über wesentliche Geschäfts- bzw. IT-Betriebsprozesse (ITIL-Kenntnisse vorteilhaft)
  • Sehr gute IT-Infrastruktur-Kenntnisse (Netzwerk, Server, aktuelle IT-Hard- und Software, IT-Sicherheit und Datenschutz) sind notwendig
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum übergreifenden Denken und Handeln und bringen eine strukturierte und planvolle Arbeitsweise mit
  • Ihre guten analytisch-konzeptionellen Fähigkeiten zur Weiterentwicklung der eingesetzten Anwendungssysteme und zur Abbildung neuer oder veränderter Geschäftsprozesse in IT-Systemen und -Anwendungen sind besonders hilfreich
  • Außerdem können Sie mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten zur Erfassung und Vermittlung von komplexen IT-technischen Zusammenhängen punkten

Ihre Vorteile bei uns:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Sie Ihre eigenen Ideen umsetzen können
  • Eine ansprechende tarifliche Vergütung, sehr gute Sozialleistungen und eine umfangreiche betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung auf Basis von Vollzeit 38,5 Std./Woche
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima mit netten Kolleginnen und Kollegen in modern ausgestatteten Büros
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote

Und jetzt?
Annette Krafscheck freut sich auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal. Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellung sowie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Jetzt bewerben
https://relaxx.center/r/516938cc90da443f9d076faa93612f59?pid=51360&mpid=19162&prid=11734&tid=1

Weitere Informationen finden Sie unter www.nbb-netzgesellschaft.de/karriere