Umzug und nichts klappt

Unsere Firma ist vor Kurzem in ein neues Gebäude gezogen, wo natürlich erstmal nichts funktioniert hat und alles musste neu angeschlossen werden (Planung = Null…)

Und wessen Schuld ist es, wenn etwas nicht sofort funktioniert? Die der IT-Abteilung… Dabei haben wir nichtmal richtige Anweisungen bekommen oder Fehlermeldungen. Uns sagt allgemein nie jemand Bescheid, die erwarten dass wir vor unseren Monitoren sitzen und alles selbst herausfinden und das dann sofort reparieren und alle User gleich konfigurieren können am ersten Tag…

Habt ihr auch so einen Druck /schlechte Kommunikation mit den anderen Abteilungen? Die IT kommt als letztes?

Häh Moment…? :confused:

Ach so, ich hatte den Beitrag im zuerst falsch verstanden. Das klang im ersten Moment so, als hätte vor dem Umzug in der IT irgendwas geklappt.

Allgemein: Die IT ist echt das Letzte. Und dass Entscheidungen getroffen werden, von Leuten, die die Tragweite und Implikationen der Entscheidungen nicht absehen können, ist normal.

Meine Tipps: Vorher nicht auf die bevorstehenden Probleme hinweisen. Nachher nicht sagen „Ich hab’s euch ja gesagt“. Wer will schon als Schwarzseher oder Besserwisser dastehen.

Einfach alles in dich rein fressen, „Ja“ und „Amen“ sagen, und zuhause ausführlich drüber nachdenken, ob Schmuckdesigner oder Landschaftsgärtner nicht die bessere Berufswahl gewesen wäre.

Oder Pastor, oder Finanzverwaltungsbeamter… Jeder der vier verdient, btw., nicht schlecht.

Ich arbeite auch in einem eher kleinem IT Unternehmen und zwar nicht direkt in der IT Abteilung, aber für alles rund um IT interessiere ich mich unheimlich viel. Da höre ich genauer hin, wenn sich IT Kollegen unter sich über eigene Sachen unterhalten. Neugierig wie ich bin, mische ich mich in der Mittagspause in der Kantine ein, wenn sich das Thema um IT handelt und bombardiere sie mit meinen Fragen :slight_smile: Gute Kollegen und sie haben Verständnis für meine Neugier und sagen immer, ich hätte IT lernen sollen. Also, nun komme ich zum Punkt. Für unsere Server bzw. das Rechenzentrum in der Firma kommt so ein System namens Ivanti zum Einsatz und unsere IT Abteilung scheint voll zufrieden damit zu sein. Aus diesem Grund denke ich, dass ihr es auch in Erwägung ziehen solltet, falls ihr auf der Suche nach besseren Lösungswegen seid.

Ich würd sagen, @CS_GO_PRO erfüllt alle 5 Persönlichkeitsmerkmale der Big Five im vollsten Umfang und ist damit quasi ein Vorbild in Sachen sozialer Kompetenz…
Ich für meinen Teil hab wohl eine kollegiale Smalltalk-Bilanz von 0.0. :grimacing: