Was hört ihr gerade?


#773

#774

Früher war die Musik einfach besser…

Das bringt mich direkt in meine Jugend zurück…


#775

and was first written down by the Sumerians around 2100 B.C.

Hmm … du bist Jünger als ich erwartet hätte


#776

“Früher war alles besser, auch die Zukunft…” - Karl Valentin :wink:


#777

Den Spruch bringe ich selber gern, und ich halte dieses “früher war alles besser” für eine Illusion, aber bei der (Mainstream-)Musik trifft es ganz objektiv zu: Was heute im Radio läuft ist schlechter (weniger Variation in Rhythmus und Takt, seichteste Texte, Loudness War, Cover vom Cover vom Cover u.s.w.). Was nicht heißt, dass es tolle neue Musik gibt, man muss nur mehr danach suchen.


#778

Stimme dir da schon zu, muss aber eingestehen dass es mit dem Alter zu tun hat, gespielt wird was verkauft wird.

Ich persoenlich denke dass es wohl keine Zeit gegeben hat in der man mehr Musik gehoert hat, staendig haben Leute Kopfhoerer/Earbuds drinnen, ob im Buero, beim Autofahren, in den oeffentlichen, beim Spazierengehen, Einkaufen, vielleicht laesst das nicht viel Platz fuer Variationen? :wink:

Muss zugeben dass ich mich bis vor ein paar Monaten selber gerne staendig zugedudelt hatte mit Musik & Koepfhoerern, aber seitdem ich das nicht mehr mache, fuehle ich mich ruhiger und bin aufmerksamer was meine Umgebung betrifft.


#779

#780

Mein Smartphone (natürlich “vollverschlüsselt”) hab ich natürlich nirgendwo liegen-gelassen. …


#782

#783

#784

Hoch die Hände Wochenende :smile:


#785

#790

#791

Noch schnell den Tag mit Musik unterlegen:


#792

Nostalgie!


#793

Die Stimme kam mir gleich bekannt vor: Man kann die Sängerin Karin Dreijer auch bei “What Else Is Here” von Röyksopp hören. Das nenne ich mal Wiedererkennungswert.


#794

Das Official Music Video ist auch gut. :wink: (Schwelge gerade in Nostalgie und passt zu Landeis Video.)


#795

WoEn! :smile_cat: mimimi

falscher Link :worried:


#796

Na dann poste ich auch mal ein Cover…


#797

Das hatte ich mal im Umfeld von Was hört ihr gerade? gefunden. Im Vergleich zum Original … ähm … *räusper*. (Wobei ich bei Musik nicht den Überblick habe, und schon gar nicht die Fähigkeit (oder den Willen), mir anzumaßen, zwischen “gut” und “schlecht” unterscheiden zu können, und ich bei der Frage, wo das Cover besser ist, als das Original, ganz unprofessionell auf https://www.youtube.com/watch?v=XZVpR3Pk-r8 und https://www.youtube.com/watch?v=cRCOclPIGHc verweisen würde…)