Witzecke


#1521

@ Marc o : Genau das wollte ich ja mit meinem Beitrag auch schreiben…


#1522

[QUOTE=Marco13;144649] … ist es nur ein weiterer Baustein im Fundament der Rechtfertigung dafür, dass ich das immernoch Arbeitsamt nenne.[/QUOTE]

Eher “Arbeitslosenverwaltungsamt”.


#1523

[…]nach der vierjährigen Laborentwicklung[…]

Wurde die Sofware im Reagenzglas herangezüchtet?


#1524

[QUOTE=TMII;144687]Wurde die Sofware im Reagenzglas herangezüchtet?[/QUOTE]

Das ist ein Anglizismus: https://en.wikipedia.org/wiki/Labor_force - es ging da nur darum, ein paar ITler ein paar Jahre zu beschäftigen. Ich verstehe auch die Aufregung nicht. Das ist schließlich die Aufgabe des Arbeitsamtes. Und da hängt ja noch mehr dran. Wie viele Krawattenläden wurden durch dieses Projekt vor dem Bankrott bewahrt? Denkt daran auch mal jemand?!?!!111


#1525

Inflationärer Gebrauch des Worts Labor? Das könnte auch ein Hinweis auf Uni-absolventen sein. Denn in Akademikr-kreisen heißt’s Labor.
Nochmal, das von mir unterbreitete Angebot gilt nur, wenn ich auch den Zeitrahmen und Weiteres selber definieren darf.^^
Aber ich muss leider gestehen, zum Schmach, das ich beide Artikel nicht gelesen hab.
Hey, wenn ich der einzige Nutzer des www bin, der diese zwei Seiten nicht aufgerufen hat, könnte ich jetzt eindeutig identifiziert werden.^^
(Nur ein Joke).

*** Edit ***

Achso, gleiches Recht für alle, ich hab eine Verwarnung erhalten, [MENTION=1503]Bene[/MENTION] s verbale… Entgleisung… lag aber zeitlich vor meiner.
Also auch verwarnen… :slight_smile:
Dafür, dass es zu einem “mittleren” Showdown kam, kann ich ja nix.
Etwas Zeit zum Nachdenken, wäre glaube ich angebracht für den Bene .


#1526

[ot]
Die sprachlichen Unterschiede und die Vorgeschichte (!!!) rechtfertigen da eine vermeintlich (!) unterschiedliche Behandlung.
(Und subjektive Faktoren, aber üblicherweise versuche ich, sowas bei sowas außen vor zu lassen.)

Ansonsten ist das hier die Witzecke. Weiteres off-topic-Gelaber wird ggf. gelöscht.
[/ot]


#1527

Gerade habe ich freigeistig-kreativ an ein paar interfaces rumdesignt. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei mehreren dieser interfaces im abstraktesten Sinne das Konzept eines “Owners” vorkam. D.h. mehrere interfaces hatten eine Methode wie
[inline]X getOwner();[/inline]

Super, das kann man rausziehen und verallgemeinern!

interface OwnerOwner<T> {
    T getOwner();
}

Hm. Schlafen oder Kaffee, das ist hier die Frage :rolleyes:


#1528

Wie war das mit “Ich verbringe 10% meiner Zeit mit Entwicklung und 90% damit mir die richtigen Namen auszudenken”?

/OT
Wie würde man das denn nennen? Ownee? :reflect:


#1529

Ownable :slight_smile:

Back to topic:

10 Things You’ll Find Shocking About Asynchronous Operations:


#1530
interface Pwned
{
    ...
}

:smiley:


#1531

Jetzt benennt der sein Interface schon wieder um…

Kann es sein, das inv_zim mit “Ownee” eher die “Krankheit” meinte, die er beschrieben hat und nicht das Interface? :smiley:


#1532

Der legendäre Hacker Bitchchecker hat wieder zugeschlagen
Der Hip-Hop Hacker - Lustigestories.de


#1533

Trump-Karikaturen:

Cartoonists around the world illustrate their feelings on the new administration - Album on Imgur

Mein Favorit stand aber in einem der Kommentare:


#1534

Dazu passend: https://www.reddit.com/r/TinyTrumps/


#1535

[quote=TMII;144736]Der legendäre Hacker Bitchchecker hat wieder zugeschlagen[/quote]nunja… wieder … ehr wohl nicht,

aber es ist noch genau so lustig wie damals…


#1536

Der Postillon: Trump spricht japanischer Regierung Beileid für Godzilla-Angriff aus

der Bestandteil

“Wir dürfen nicht die gleichen Fehler machen wie Japan. Ich habe meine fähigsten Leute damit beauftragt, unverzüglich den Bau einer gigantischen Mauer entlang der amerikanischen Pazifikküste gegen atomar verseuchte Riesenechsen zu prüfen.”

darin ist vielleicht auch eine Spitze auf den Film Pacific Rim,
wo man ja (als Filmhandlung in einem Skript für 5 Dollar neben 150 Mio. für die Effekte, wobei auch viel gutes im Skript) tatsächlich film-real so blöd vorging


#1537

[ATTACH=CONFIG]2812[/ATTACH]


#1538

wozu eigentlich Satiriker und das Internet, wenn Trump & Co. das auch ganz alleine so lustig hinbekommen?
Diplomatie à la Donald Trump: “Make Somalia Great Again” | STERN.de
US-Botschafter schenkt somalischen Präsident (auf Einreise-Bann-Liste stehend) Trump-Kappe ‘Make Somalia great again’…


#1539

Eine kleine Geschichte der Parlamentsschlägerei


#1540

Ein Care-Paket geht viral: Mutter schickt ihrem Sohn den Müll zur Uni | NEON

https://twitter.com/thedeal_5/status/826142529074626560/photo/1

erstaunlich finde ich bei sowas die zahlreichen News-Anfragen, das Foto/ die Geschichte zu nutzen,

einerseits interessant und begrüßenswert, wie dort augenscheinlich korrekt mit Urheberrecht umgegangen wird,
auch wenn fraglich ob die Antworten jeweils gerichtsfeste Einwilligung,

andererseits macht das solche Tweets noch viel 'lame’r als sie sowieso schon schnell werden,
fast keine normale Antwort-Tweets zu finden,
wäre günstig wenn für die News etwas abgetrennter Bereich…, und muss jede Xy-Dummy-Station einzeln fragen?

die sollten eine/ wenige gemeinsame Agentur bestimmen,
und wenn eine Station was im Netz findet, gibt sie der Agentur den Auftrag, ‘können wir das für alle Nachrichtensender in unserem Netzwerk nutzen?’, fertig :wink: