Wochenende!


#12953

Danke für den Tipp… …

btw., Discord ist gerade down.


#12954

Anderswo hat jemand um Rat für seine berufliche Karriere gebeten, und ich habe das hier ausgebuddelt:

Ich denke, da ist schon was Wahres dran.

Findet hier ja vielleicht jemand interessant, der auch vor einer Entscheidung steht.


#12955

Was wäre denn anzustreben, die Mitte?


#12956

Ich liebe Programmieren. Ich bin gut darin (bilde ich mir einfach mal ein) und ich werde sehr gut dafür bezahlt. Jetzt kommt drauf an, wie man “What the world NEEDS” definiert. Programmierer braucht die Welt. Also wenn man jetzt mal die Branche außen vor lässt, dann hab ich die Mitte getroffen :stuck_out_tongue:


#12957

Nein, die obere rechte Ecke


#12958

Meinst du die Beschriftung oder das Weiße drumherum? :smiley: (scnr)


#12959

Srsly, wenn du die richtige Antwort kennst, warum fragst du dann?


#12960

Ich weiß nicht, ob diese Grafik lediglich jmd. illuminieren oder/bzw. encouragieren soll…

Oder anders: Vielleicht nur törichter Firlefanz ist, bzw., “Alle habn sich lieb.”

Edit: iewie passt zu der Grafik ein Artikel, den ich unlängst gelesen hatte: https://www.zeit.de/kultur/2018-09/elite-exzellenz-gesellschaftliche-bedeutung .


#12961

Das Bild hab’ ich schonmal gesehen. Irgendwie komm’ ich nicht aus dem blauen Bereich raus :frowning:


#12962

Ich glaube ich bin bei Vocation. Irgendwie traurig, aber ich kann damit ziemlich gut leben.


#12963

Ein Problem bei der Grafik ist doch, dass zwei sich gegenüberliegende “Attribute” nur dann eine gemeinsame Menge bilden können, wenn mind. ein Attribut dazukommt.

Liegen sie hingegen nebeneinander, sind hingegen Mengen mit beliebigen anderen Attributen möglich. Also auch nur 2.

Summa summarum bedeutet das, Love vs. Paid for und Good at vs. Needs habn oft weniger “Gemeinsamkeiten”.

Und jetzt meine Frage: Wieso nich? (Wieso wurde die Anordnung so gewählt, und nich anders?)


#12964

Oh ja…

http://yourcalendricalfallacyis.com

Mal sehen, was die Abschaffung der Zeitumstellung in der EU so an Seltsamkeiten mit sich bringt.


#12965

Hab mit google assistant ein Quiz gespielt und die maximale Punktzahl erreicht. :slight_smile:

Jetzt bin ich glücklich.

Keine Angst, den IQ von Garry Kasparov hab ich aber nich. :smile:


#12966

Unser Zeitrechnung ist ja noch sehr viel über als angenommen…


#12967

Da ist der “Klassiker” ja gar nicht dabei: https://stackoverflow.com/questions/6841333/why-is-subtracting-these-two-times-in-1927-giving-a-strange-result


#12968

@Marco13 , übernimmst du nun den WE-Thread? :stuck_out_tongue_winking_eye: Ich stelle ein signifikant angestiegene Beitragsdichte von dir in letzter Zeit in diesem Thread fest. :smile:


#12969

Doch: “When regions were brought in line with the international time keeping standards, they’d have to do some shifts to accomplish that, like Shanghai’s weird 343 second shift in the early 1900s”


#12970

Hm, wollte mir mal wieder eine Uhr kaufen. Aber lass ich mal lieber und richte mich weiter nach der gefühlten Uhrzeit.


#12971

Es gibt ein IT-Unternehmen, das nur Autisten einstellt:


#12972

Btw.: Es ist Wochenende, und anstatt des Forums ist Discord mal down. :smile_cat: