CyborgBeta gesperrt

Wieso wurde ich auf einmal gesperrt, von wem und wegen welchem Beitrag?

  1. ist der Beitrag doch richtig,
    (Qualität, aber keiner will es sehen),
  2. hat Marco13 JFO auch kritisiert,

er darf das, und ich nicht, oder wie?

Dann müsst ihr Marco13 jetzt auch sperren, wenn diese Sperre irgendeinen Sinn ergeben soll.

Fehlendes Benehmen wenn man nix gemacht hat, ja ne ist klar.

dies in einem normalen Thema zu posten ( http://forum.byte-welt.net/sonstiges/spielwiese/18137-gute-java-foren.html, hierher verschoben ),
statt höflich zu fragen seltsame Annahmen zu treffen,
für andere User auch Sperren zu erfragen usw. bestätigt passend das unmögliche Benehmen…

tatsächlich war die Sperre nicht für etwas der letzten Tage,
sondern für die wie immer unnötig unsinnigen Beteiligungen und dabei frechen Bemerkungen an alle und jeden in den Themen

http://forum.byte-welt.net/sonstiges/theoretisches/18102-induktion.html
http://forum.byte-welt.net/java-forum/java-grundlagen/18075-mit-anweisungen.html
manches schon nicht mehr nachlesbar da gelöscht, aber du wirst es wissen

Warnungen, Hinweise usw. sind nicht mehr nötig, alles bekannt,
ob du es verstehst oder nicht, so ein Verhalten wird es nun nicht mehr geben,

4 Wochen Pause und wenn dann wieder so, dann durchaus sofort wieder, nicht wieder genauso lange Wartezeit,

ob du nun anonym oder mit neuen User ähnlich herumspukst, das wird dann neu zu bearbeiten sein,
auf jeden Fall nicht mit einem angemeldeten User längerfristig so ein Verhalten

Du scheinst dich auf einen bestimmten Beitrag zu beziehen. Aber wie SlaterB schon sagte: Es war eher das Gesamtproblem. Hier mal ein bißchen genervt, da mal ein bißchen gespammt, dort mal einen unsinnigen Beitrag reingewurstet … praktisch ALLE Beiträge, die (von verschiedenen Usern) “gemeldet” wurden, waren Beiträge von DIR.
Und ich verrate wohl nicht zu viel, wenn ich sage, dass immer wieder mal der geeignete Umgang damit diskutiert wurde. Da ansonsten hier ja nicht viel los ist, geht hier vielleicht mehr als in anderen Foren ginge, aber es war schon recht lange recht lästig, deswegen finde ich, dass eine Pause mal angebracht ist.

Nagut, ich muss mich wohl hier nicht weiter “rechtfertigen”. Ihr habt Recht und fertig.

Induktion machen war richtig, wenn auch nicht math. ausführlich
Währungen umrechnen war richtig, wenn auch nicht den Kenntnisstand des Fragestellers angepasst
Andere melden mich, ich “darf mich nicht” “verteidigen”, subjektive Meinung der anderen, weil ich nicht “gemögt” werde
Ich hab AD(H)S, vielleicht, kann sein

Kommt gut ins Neue Jahr, bis Ende Januar (oder Feb.) seht ihr mich nicht mehr, ich muss auch meine Dinge machen

CyborgB

:popcorn: ~ scnr
Nein, im Ernst, um hier nicht unnötig sinnfrei zu spammen, aber auch um wertungsfrei zu bleiben:

@CB
Jeder User hat grundsätzlich erstmal das Recht einen bestimmten Eintrag in diesem System hier zu melden, sei es weil es ihm persönlich nicht passt, oder ein technischer Fehler vorliegt (z.B. hab ich erst neulich einen Spam-Thread gemeldet der es mal wieder durch unseren (so wie ich finde zwar recht aggressiven, für mich aber sehr angenehmen) Spamfilter geschafft hat). Dies Meldungen gehen dann im Moderatoren- und Admin-Bereich ein und werden dort (ich denke mal sicher bei strittigen Dingen auch gemeinschaftlich) geprüft und gerechtfertigte Maßnahmen ergriffen.
Wenn halt, um mal etwas weiter auszuholen, bestimmte Posts „immer wieder“ gemeldet werden, und diese halt in eine bestimmte Richtung gehen, ggf. auch von einem bestimmten User kommen, und „normale“ Maßnahmen wie Verwarnungen, Moderation oder gar (was hier sicher auch, trotz in letzter Zeit häufiger vorgekommener, Ausnahme sein sollte) Löschungen nicht mehr weiterhelfen, kann (der Begriff „muss“ passt hier nur übergreifend) man halt die nächste Stufe nutzen. Und die ist in unserem System eine zeitbrenzte User-Sperre (oder wie von mir mal so schön bezeichnet: Zwangspause). Sicher gibt es noch weitere Möglichkeiten wie einer IP-(Range)-Sperre, was aber bei heutigen DSL-Anschlüssen nur noch bei Usern mit vertraglicher static-IP (wie bei mir, aber ich hab auch einen lokalen Cable-ISP, bei dem hab ich für nur sehr wenig Aufpreis sehr viele Sonderkonditionen) überhaupt Sinn macht. Wobei, wenn ich mir den Stunt von „da drüben“ ansehe: Upgrade der Foren-Software - und dabei bin ich zufälligerweise aus der Ban-List gefallen (was können die „da drüben“ eigentlich überhaupt?).

Um mal nicht nur von Seite des Forums sondern auch von der eigenen Seite weiter zugehen: Wie ich bereits im anderen Thread ansprach braucht man manchmal einfach selbst etwas Abstand um „wieder klar zu kommen“. Das diese, wie jetzt hier passiert, teils auch „zwangsweise vollstreckt werden muss“, naja, manchmal braucht es das halt einfach (ich geb zu: so der eine oder andere Ban tut auch mir hin und wieder mal gut, will mich da gar nicht als „besser“ hinstellen). Ob das jetzt in unserer doch recht überschaubaren Community nötig oder gerechtfertigt ist … fragwürdig. Aber eigentlich finde ich es doch irgendwie schade. Denn hier und da lieferst du ja doch mal den einen oder anderen recht kompetenten Post, auch wenn es vor einiger Zeit mal immer noch so den Beigeschmack „da nutzen mehrere Personen den gleichen User“ hatte. Und ja, auch ich laber hier sehr viel Schrott der dann von unseren Mods mühevoll bearbeitet werden muss, nur weil ich am Freitag Abend mal wieder einen zu viel drin hab und mich dann morgens um halb vier hier über völlig belanglose Dinge auslassen muss. Aber ich denke dass die meisten Mods das mitlerweile kennen und, so hoffe ich doch, „nur“ genervt sehen und nicht unbedingt „aggressiv“, wenn auch öfter mal so geschrieben.

Naja, um es mal abzukürzen: trotz der aktuellen Vorfälle auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016, mögen siche deine Träume und Wünsche erfüllen und viel Glück bei deinen Vorsätzen. Wir sehen uns dann in einer hoffentlich etwas entspannteren Situation Anfang 2016 wieder.

da ein Troll nichts sinnvolles schreibt ist dann auch solchen Aussagen nichts beizumessen…,
die ‘Übereinkunft’ wäre maximal neue Nachsicht/ Müdigkeit vor Sperren

in Fachthemen immerhin bessere Lage, wenn auch nur durch Löschen, als Anonymer und als ForceAction schon wieder dagewesen,
entgegen der Sperre und inhaltlich inakzeptabel, wie immer fortgesetzt Fehlverhalten,
selbstauferlegte Permanentsperre dort empfehlenswert

Ich konnte vorher nicht wissen, dass die Frage zu kurz und die Antwort zu lang war, und IMHO war eine Frage noch unbeantwortet geblieben. Gesperrt wurde ich wegen ‘Trolltätigkeit’, Sperre war zu lang, dass ich nicht in Fachthemen schreiben soll, hast du mir vorher nicht mitgeteilt.

deine ‚Verteidigung‘ gegen Vorwurf von Postings in bestimmten Bereich ist, dass du in allen Bereichen gesperrt warst? :wink: nicht sehr schlau,
und Sperre war zu lang, ergo hast du sie selber verdeckt verkürzt? aha

dass du nicht weißt warum deine Antworten unsinnig sind ist klar, deswegen sollst du ja besser nie nie nie in Fachthemen posten,
deswegen auch schon die aktuelle Sperre

und überhaupt ‚Übereinkunft mit der Leitung. Deswegen ist das in Ordnung‘, puh, na dann…

jeder der auch in Spielwiese mit dieser Naturkraft kommuniziert sorgt nur dafür dass er länger bleibt…,
nicht sperrwürdig kritisch wie fast jede Beteilung in Fachthemen (weswegen auch die aktuelle Sperre),
aber steuert doch indirekt mit bei, vielleicht überdenken, standardmäßiges Ignorieren ist schaffbar

Jetzt wurde mein Account gelöscht. Scheinbar doch etwas widersprüchlich (nicht von mir). Ich schreibe besser gar nix mehr, auch nicht in Wochenende.
Grüße
ForceAction
Cyborg
(ja, IP immer noch wie heute morgen, das ist der ‘Echtheitsbeweis’)

dich unter anderen Namen neu anzumelden siehst du nicht als etwas widersprüchliches/ problematisches an?

ich habe mal geschrieben

[QUOTE=SlaterB]wenn es technisch machbar wäre würde die Sperre ‘nach meinem Geschmack’ eh nicht für Spielwiese + eigene Themen (überall) gelten,
nur von anderen Fachthemen als Störfaktor fernzuhalten[/QUOTE]
aber, abgesehen davon dass meine Meinung nicht für alles steht, daraus + evtl. einzelnes Nichtlöschen mancher Beiträge
irgendwelche Übereinkünfte/ eigenständiges Sperrende für dich abzuleiten ist typisch selbstgefälliges Fehlverhalten,
und in allgemeiner Überreizung natürlich sogar Postings in Fachthemen dabei gewesen,

hättest du bescheiden anonym unauffällig in der Spielwiese gepostet wäre es vielleicht noch (wissentlich oder unwissentlich) übersehen worden,
durch dein Elefant-im-Porzellanladen-Verhalten aber nun klare verschärfte Linie:
neuer Account natürlich weg und Sperre um einen Monat verlängert

das ist doch Albern. es war eben alles ‘Zweideutig’. woher sollte ich denn dann wissen, wie ich mich verhalten soll?

Ich meine, ich hab nach deiner ‘Andeutung’ nur noch in Wochenende gepostet.

Jetzt soll ich zudem noch um einen Monat länger gesperrt werden. Das ist Ungerecht!

allein das schon stimmt nicht, ich muss dich an die Themen doch wohl nicht mehr erinnern,
allein gestern schriebst du noch selber hier

was sich wohl nicht auf Wochenende bezieht :wink:

und wie gesagt, weder war diese Meinungsäußerung ‚nach meinem Geschmack‘ ein Sperrende, noch eine Aufforderung zur Anmeldung unter anderen Namen

‚wie du dich unter Sperre verhalten sollst‘ sollte jeder wissen, du mit zigfacher Erfahrung umso mehr,

dass meine Äußerung Mitte Januar in einem von vermutlich mindestens vier Themen fiel, die du bis dahin (also vor noch diesem Strohhalm an Rechtfertigung) erzeugt hast,
kommt auch noch dazu, also wie immer in diverse Richtungen über alle Maßen hinaus

na, viel mehr wird bei Diskussion nicht herauskommen, als Unrecht darfst du persönlich es freilich empfinden

[QUOTE=Unregistered]Jetzt wurde mein Account gelöscht. Scheinbar doch etwas widersprüchlich (nicht von mir). Ich schreibe besser gar nix mehr, auch nicht in Wochenende.
Grüße
ForceAction
Cyborg
(ja, IP immer noch wie heute morgen, das ist der ‘Echtheitsbeweis’)[/QUOTE]
es kam schon zu oft das Versprechen, dass du nix mehr schreiben wirst - das hat dir und wird dir noch nie jemand glauben.

Fakt ist, dass du trotz einer Sperre dich neu angemeldet hast um weiter zu schreiben und das wird im Team als Frechheit angesehen und so nicht toleriert. Slaters Nachricht drückt eindeutig eine persönliche Meinung aus, daraus ist nicht schlussfolgern, dass du wieder Narrenfreiheit hast.

woher sollte ich denn dann wissen, wie ich mich verhalten soll?

mit einfachem Nachdenken wäre dir die Antwort gekommen. Eine Sperre heisst aussetzen, mal ruhig sein. Nicht versuchen über ein Hintertürchen wieder reinzukommen.

Muss ein Fussballspieler wegen Rot Spiele aussetzen, so steht er auch nicht mit anderer Nummer und Schnauzer am nächsten Tag wieder auf dem Platz.

[ot]

[QUOTE=bygones]
Muss ein Fussballspieler wegen Rot Spiele aussetzen, so steht er auch nicht mit anderer Nummer und Schnauzer am nächsten Tag wieder auf dem Platz.[/QUOTE]

Die Vorstellung, wie so ein Fußballer mit Groucho Maske verstohlen dreinblickend auf den Platz trabt, und ihm der Schiri skeptisch hinterherblickt, fand ich jetzt schon lustig :smiley:
[/ot]

Ansonsten stimmt es. „Sperre“ heißt nicht „Melde dich mit einer Handvoll anderer Accounts an, und nerve uns mit denen“, sondern klipp und klar: „GEH WEG!“. Dass die Hürden für Postings und Registrierungen hier so niedrig sind, hat verschiedene Gründe (u.a. wegen der Projektsupport-Unterforen). Dass du das ausnutzt ist das letzte.

Wenn du als Unregistrierter mit dem Namen „CB“ im Wochenend-Thread was postest, wird das vermutlich keine Konsequenzen haben, aber Generve in anderen Threads, oder gar neue Accounts, wird keiner mehr hinnehmen wollen.

Also dann: Bis Mitte Februar ::winke

Ich nutze gar nix aus, sondern bin Hinweisen gefolgt.

Du bist zwar Moderator, aber warum sollten deine Beiträge wichtiger sein als meine? - oder anders formuliert, warum gehst du nicht weg? Sag’ nicht, zu lange dabei, das zählt für alle Neuen nämlich nicht.

Mit einer Sperrverlängerung bin ich nicht einverstanden, ich bitte das Strafmaß abzumildern - euer Urteil zu ‘überdenken’ - kein drakonisches Exempel statuieren. :twisted:

Weil sie Sinn machen.

Lies meine PN!
Wenn du weiter als Gast nervst, besteht die begründete Option deinen Account als CyborgBeta zu löschen. Dann ist der Counter wieder bei null, solltest du dich erneut anmelden. Also Füße stillhalten und abwarten.

Habe ich getan. Die Rechtfertigung für die erste Sperre war schon zweifelhaft, für die Verlängerung noch mehr. Qualitativ stehen meine Beiträge anderen in nichts nach. Falls es problematische Beiträge gab (Ausnahmefälle) sind sie bereits gelöscht.
Das ich von 0 an 500 Beiträge über einen Zeitraum X in verändertem Schreibstil schreibe, nicht von anderen unterscheidbar, mit rechtschreibfehlern usw., wollt ihr gar nicht.
Anstatt mir zu drohen, solltest du vielleicht mal das Kolloquium befragen, welchem du vorstehst, Jango.
Hätte ich die Unwahrheit gesagt, wäre ich besser vongekommen.
Ist ja schon wie im RL.

inhaltlich nicht unterscheibbar, also keine problematischen Beiträge (die Regel statt Ausnahme…)?
doch, bitte bitte :wink: [Disclaimer: dies ist keine offizielle Geh-aus-dem-Gefängnis-Karte…]

ansonsten wie immer komische Strategie,
den Entscheidern alles mögliche an den Kopf zu werfen und sich selber über den Klee zu loben,

naja, nix neues, bisschen Unterhaltung, wenn das dein Ziel ist,
andere Folgen (edit: außer weitere negative) natürlich aussichtslos,
sondern beseitigt nur jede evtl. Zweifel oder Mitleid, wovon hier auch so schon wenig

Gut. Du begreifst das nicht. Hier gibt es kein Kollegium, nur ein Team von Mitarbeitern und dem stehe ich nicht vor, sondern alle Meinungen fallen in einen Topf.

Letzter guter Tip: Halt die Füße still!! Du machst mit jedem weiteren Post nur alles schlimmer. BITTE!

[QUOTE=Unregistered]
Mit einer Sperrverlängerung bin ich nicht einverstanden, ich bitte das Strafmaß abzumildern - euer Urteil zu ‘überdenken’ - kein drakonisches Exempel statuieren. :twisted:[/QUOTE]
egal ob du damit einverstanden bist oder nicht - es sollte zu denken geben, dass es nicht das erste mal.

Falls du dich unfair behandelst fühlst, so steht es dir vollkommen frei dich zurückzuziehen.