Der Fluch der Gummibärchen

Der Fluch der Gummibärchen ist ein Adventure und mit dem AdventureGameStudio im Jahre 2003 entstanden.

Story
Die Geschichte beginnt an einem sonnigen Morgen. Apo erfährt, dass er einen Preis für sein unglaubliches Lebenswerk bekommt! Er freut sich schon riesig auf seinen Ehrentag.
Doch genau diesen Tag wird Apo nicht mehr vergessen. Wie immer kommt er „etwas“ träge aus dem Bett und will dann schnell zum Auto gehen als er merkt, dass die Haustür nicht aufgeht. Tja Sicherheit macht sich halt nicht immer bezahlt.
Ob es Apo doch noch schafft, seinen Preis zu bekommen, warum das Adventure gerade: Der Fluch der Gummibärchen heisst und was zum Teufel Bernd das Brot damit zu tun hat, dass erfahrt ihr nur, wenn ihr Apo helft und dieses Adventure spielt.

Steuerung
Wie in den guten alten Adventures alles mit der Maus und der SCUMM-Oberfläche/Engine.
Es kann sein, dass einige hust ok eigentlich alle Grafiken aus Monkey Island 1 oder 2 oder Indiana Jones 3 oder 4 stammen und maximal mal etwas angepasst wurden.

Download
Leider nur für Windows.

Screenshots

Ich war ja immer mal wieder richtig fasziniert von Adventure Games, wenn sie gut gemacht waren waren das für mich echt fesselnde Spiele. Ich lad es mal runter und spiel es nachher im Zug. :slight_smile:

Oh, schade, Wine will nicht mitspielen.
Muss ich doch mal die VM anwerfen. Und dann noch Scumm-VM in der Windows-VM installieren, wenn ich richtig verstanden habe.

Nein, die Exe ausführen wird reichen. Wollte nur sagen, dass ich das Adventure an SCUMM angelehnt habe, weil ich es selber sehr mag bzw. einfach weil ich damit aufgewachsen bin.

Also bei Debian Wheezy unter Wine scheint es zu funktionieren (GNOME Classic ist dafür empfehlenswert). Ich habe mich ein wenig ins Spiel hineingesteigert und frage mich wie ich den Bibliothekar beweisen solle, dass ich der neue Leiter der Universität bin.

Danke fürs Testen.

Spoiler
[spoiler]Du brauchst einen Ausweis mit deinem Bild. Für weitere Tipps einfach schreiben.[/spoiler]

So Apo, ich bin immer wieder begeistert. Das Adventure ist zwar jetzt nicht der “Reisser” schlechthin, aber macht Spaß. :slight_smile: Allerdings hänge ich momentan und weiß nicht so recht wo ich weitermachen soll.

Spoiler
[spoiler]Also, ich bin so weit, dass ich in der Uni bin und schon alle vier Bücher habe. Außerdem noch das Indexbuch. Ich komme auch schon das Seil hoch um über die Bibliothek zu kommen. Dort war ja hinter dem einen Steindings das Indexbuch wenn ich mich recht erinner. Sonst krieg ich da oben nix hin. Im Keller hab ich Kohlen ins Feuer geworfen und das wars glaub ich. Da ist ein Heizungsschacht, den ich aber nicht hochkomme. Den Schrank im Keller krieg ich auch nicht auf. Das ist so der typische Punkt an einem Adventure, wo ich wahrscheinlich alles nötige hab, aber die richtige Kombination nicht herausfinde. Was muss ich machen? Ist der Schrank im Keller wichtig? Der Heizungsschacht? Die Statuen über der Bibliothek? Die poröse Steinplatte? Oder doch die Vase in der Bibliothek? Oder muss ich gar irgendwie zurück und in Island oder der Wohnung irgendwas machen?[/spoiler]

Hi Gonzo. Cool dass du es spielst.
Du hast vollkommen recht erstmal, ist jetzt nicht der Reisser. Habe mich über ein paar Rätsel selber aufgeregt beim Spielen letztens nach x Jahren. =)

Spoiler
[spoiler]Weiter geht es nun über der Bibliothek. Die poröse Platte kannst du mit einem Gegenstand abkratzen. Danach brauchst du das Indexbuch und die vier Bücher bzw. deren Informationen, nur so als Tipp.[/spoiler]

Spoiler
[spoiler]Schwarzer König auf D3, weiße Königin (oder Dame?) auf D7, schwarzes Pferd auf E5 und weißer Turm auf F2 - stimmt doch soweit, oder? Muss dann direkt was passieren? Ich glaube zu der Uhrzeit ist mein Kopf nicht zu gebrauchen…[/spoiler]

Spoiler
[spoiler]An welche genaue Positionen sie müssen kannst du ja auch dem Indexbuch erfahren. Hast du scheinbar auch gemacht. Wenn alle Figuren theoretisch richtig stehen und nichts passiert … einfach noch einmal den schwarzen König weg und wieder hinziehen. War ein Fehler, der selten auftrat und ich daher nicht wusste wie ich ihn beheben kann.[/spoiler]

@Apo Hast du die Grafiken selber erstellt?

Dazu kann ich bei diesem Adventure nur auf die Beschreibung der Steuerung im ersten Post hinweisen.

Nein, bei diesem Adventure stammen 99 % der Grafiken aus Monkey Island 1 oder 2 oder Indiana Jones 3 oder 4.