Die Option auf Verlängerung bei Freelancer Projekten

Ich bin tätig als Freiberufler in IT. Ich suche ab und zu projekte in Java und ab und zu stoße ich auf den Folgenden Text „Projekt Dauer: 3 Monate mit Option auf Verlängerung“.
Es geht um „die Option auf Verlängerung“.

Wie oft kommt es Ihrer Erfahrung nach vor, dass ein Projekt verlängert wird.
Ist diese Option nicht manchmal ein falscher Trick, um mehr Bewerber anzulocken?
Wie wir wissen, wollen die meisten von uns solche kurzfristigen Projekte nicht, und ist das nicht manchmal ein hinterhältiger Trick, um mehr Kandidaten zu ködern?

Ich bin gespannt wie es bei euch war.

Hi,
also meine Übersetzung von „mit Option auf Verlängerung“ ist: „Es besteht die Möglichkeit auf eine Verlängerung“ aber eben nur eine Möglichkeit keine Garantie… Mit anderen Worten Du verhandelst zuerst einmal auf 3 Monate nicht mehr und nicht weniger…

Meine Erfahrung meistens stimmt das auch (90%+) aber eben nicht immer
Der Vertrag läuft nun mal über die 3 Monate…häufiger versuchen hier die Vermittler zu verhandeln… so nach dem Motto… Da kommt ja auf jeden Fall eine Verlängerung somit wird der Preis versucht zu drücken (die allgemeine Annahme wenn länger Beauftragt wird es günstiger??? habe ich noch nie verstanden)… Damit der Vermittler an Dich dann weniger Zahlen muss und beim Kunden dann das einkassiert was vorher war… (Gewinnmaximierung. Das ist eben Geschäft).

Ich kontere dann ganz einfach: „Dann die Vertragsdauer auf z.B. 6 Monate machen“ … da wird dann ganz schnell zurück gerudert…man Verhandelt eben einen Vertrag mit 3 Monaten Punkt. Wenn eine Verlängerung kommt dann wird wieder verhandelt… so einfach ist… das ist Business.

Aber wenn man das mal genau betrachtet, dann bedeutet eben eine Option kein Vertrag und keine Garantie (wenn, dann sollte es Teil des Vertrages sein) …somit ist die Frage, ob man das überhaupt in irgendeiner Form als „Trick“ oder gar „hinterhältigen Trick“ oder Falsch bezeichnen kann…

Wenn Du keine kurzen Projekte haben möchte dann bewerbe Dich nicht auf solche Projekte…ganz einfach…

Weiterhin würde ich, wenn ich dann im Projekt bin und dann erfahre, dass ein Projekte eben nicht verlängert wird und das auch vorher klar war … mal ein ernstes Wort mit dem Vermittler führen…

Abgesehen davon kann ich die Annahme:

nicht bestätigen. Ich kenne Kollegen:innen die gerade die kurzen Projekte bevorzugen… aber genau das muss jeder selbst entscheiden…(Das ist eben die Freiheit die man hat).