E4 RCP Object Injection MWindow


#1

Hallo erstmal,

nachdem ich mich !!!gestern!!! bei java-forum.org angemeldet hatte und ich mitten in einen Krieg geraten bin, verusche ich hier meine Frage mal an den Mann/Frau zu bringen.

Ich bin seit kurzem in die Java Entwicklung eingestiegen und muss mich mit der e4 RCP Entwicklung herumschlagen. Eigentlich ganz nett, kann aber einen Anfänger doch ein wenig in die Verzweiflung treiben. Habe mitlerweile alle Tutorials von Lars Vogel durch, aber irgendwie hänge ich jetzt doch weil noch ein wenig der Überblick fehlt. Konkret:

Ich habe mein mainMenu. Dieses enthält z.Z. zwei Menus (File und Edit).
File enthält dabei Open und Exit die ich wie im Tutorial beschrieben mit commands und handlern belegt habe.
Link: Tutorial Abschnitt von Vogella
Soweit funktionieren die Aufrufe auch einwandfrei.
Unter dem Edit menu wollte ich jetzt einen Menupunkt hinzufügen der ein Fenster mit den Programmeinstellungen öffnet. Habe dafür genau wie bei Open und Exit handler und command erstellt und die zugehörige Klasse.
Die Klasse soll beim execute als parameter das spezielle Fenster öffnen bzw. von visible false auf true schalten wenn execute vom handler aufgerufen wird.

	
	@Execute
	@Named ("com.test.window.config") 
	public void execute(MWindow window) {
		if (!window.isVisible())
			window.setVisible(true);
		else
			window.setVisible(false);
	}
		
}```

Leider wird aber immer nur das Hauptfenster (Trimmedwindow) übergeben und nicht das von mir mit Named angegebene. Was mache ich Falsch? (Vermutlich alles :D)

Hoffe ich konnte mein Problem halbwegs verständlich schildern.

Gruß Johannes