Fritzbox Bandbreite kommt nicht durch


#1

Hallo ihr Lieben,

ne Frage; Hab ein Kabelmodel - > Fritzbox

Wenn ich hier http://avm.de/nc/service/zack-der-speedtest-fuer-ihre-breitbandverbindung/

die Banbreite zwischen FB und Modem prüfe komme ich bei einer 64.000er Leitung auf gut 50.000 das ist OK.

Test ich nun aber mirt diversenden anderen Tools auf meinem Macbook kommen da maximal 30.000 an, wenn ich Glück hab!

Die Verbindnug zwischen Mac und FritzBox ist eigentlich gut mit 878 Mbits.
15

´


Ist auch egal wo ich stehe, ob neben der Box oder neben seinem Meshrepeater, es ist immer nahezu identisch. Wollte schon kündigen, aber die FB bekommt ja anscheinened fast die gesamte Bandbreite.

Hat jemand noch ne Idee, was das sein kann?


#2

Ist das Macbook zu diesem Zeitpunkt per LAN oder per WLAN mit der Fritzbox verbunden?


#3

LAN natürlich. Hab jetzt die FB mit einem anderen Kabel angeschlossen wuhu, 30 Mbit kommen nun an. Immernoch gut 20 zu wenig. Auch wen ich das MB direkt an das Modem anstecke, kommt da nur 30 an. Das kann eigentlich nur vom Anbierter aus schon zu wenig sein


#4

Dann könntest du deinen Provider bitten, die Leitung durchzumessen.


#5

Grad beim Provider angerufen, mit Kündigung gedroht. Jetzt schrieb er ich soll mal das Modem neu starten und siehe da… 61 kommen an. Das sieht schon besser aus! :slight_smile:

PS Die haben irgendwas umgeroutet.