Funktionen mit zwei ternären Eingängen

Schön Guten,

in meinem Studium wurden ternäre Rechnersystem nur mal angesprochen, vielleicht so 10 Minuten, dass es diese theoretisch gibt, Ideen dazu aufgrund der technisch schweren Umsetzbarkeit aber wieder verworfen wurden.

Es sei eine „Wahrheitstabelle“ von Funktionen mit zwei ternären Eingängen gegeben, wobei der Eingang von A oder B aber auch „egal“ sein kann (also quasi „nicht relevant“):

A B Möglicher Name
w egal A
egal w B
w w beide
w f nur A; A aber nicht B
f w nur B; B aber nicht A
f f keiner
f egal weiß nicht
egal f weiß nicht
egal egal weiß nicht

Welche Namen hätten die Funktionen, die ich hier (liebevoll) mit „weiß nicht“ angegeben habe?

Oder wonach muss ich suchen, um mehr darüber zu erfahren? Danke

Die Rechner gibt es nicht nur theoretisch: Setun – Wikipedia

Die „egal“-Funktion wurde ich „null“ nennen.

1 Like

Da muss man gar nicht so weit gehen: Don't-care term - Wikipedia

Die fehlenden wären „Nicht A“, „Nicht B“, und … für den letzten könnte man sich irgendwas ausdenken. „Egal“ vielleicht.

1 Like