Java-forum.org ?


#35

Da in meinem Mailer entsprechende Meldungen zu dem Beitrag war, wollt ich zum Abschluss nochmal meine Meinung dazu sagen, aber bitte nicht falsch verstehen.

Jep das sagen die MĂŒtter von Trump, Kim Jung Il, Erdowahn und Co bestimmt auch, dass ihr Söhne die besten sind. Man kann hier allerdings zweigeteilteter Meinung sein.

Ich will hier auch aus einer MĂŒcke einen Elefanten machen. Ob es unangebracht oder aufgesetzt wirkt ist mir persönlich egal. Man macht halt schlechte Erfahrungen mit bestimmten Typen von Menschen. Nur als ich diesen Beitrag zum ersten mal gelesen habe, habe ich mich mit schlechten Erinnerungen an die Äußerungen von Maki zurĂŒckgesetzt gefĂŒhlt.

Mir persönlich ist es auch egal. Ist hab nur ein fader Nachgeschmack. Ich habe gesehen wessen Kind Maki ist und dass man ihn nicht ernst nehmen kann. Sry Maki. In jedem Team wĂŒrde er mit diesen Ansicht und Äußerungen sang und klanglos untergehen.


#36

Also um das mal zusammenzufassen: Nach ĂŒber 5 Jahren bist du noch immer verbittert weil dich jemand im Internet beleidigt hat - hast dir sogar den Namen gemerkt. Stellst dann vergleiche mit Trump, Kim und dem Ziegenliebhaber her?

Selbst wenn maki damals ein so gemeiner Kerl gewesen sein sollte, dann sehe ich davon heute nix mehr. Auch lÀsst er sich nicht auf deine Provokation ein. Also könnte man sagen: er hat sich weiterentwickelt und du nicht.

Btw, falls du noch immer die mails von BW ließt und vorhast hier wieder zu antworten:

Sollte deine Antwort weiter in diese Richtung geht, dann wird es diesmal nicht maki sein, der dir ne Auszeit gibt. Du hast deine Meinung dazu gesagt und jeder weiß es. Solltest du wirklich nur hier sein um gegen maki zu wettern, dann werde ich deiner folgenden Bitte nachkommen:

tl;dr: Der Kindergarten hat hier jetzt ein Ende!


#37

mein Eindruck ist ein anderer, allein aus Posting maki aktuell:
unangebrachter Mama-Witz und Tenor ‘ist mir doch [scheiß?]egal was du von mir hĂ€ltst’,
ignorantes Herabblicken (‘traurig zu sehen’) statt respektvoller ernsthafter kurzer BeschĂ€ftigung damit

ein rauer/ gemeiner Kerl allemal, was nicht immer schlimm ist, so ist das Leben, aber ‘heute nix mehr/ weiterentwickelt’ passt nun gar nicht :wink:

man kann dieses Nachhaken nach 5 Jahren so oder so unnötig finden aber zumindest dann Richtung neutral ‘sorry/ keine Erinnerung/ kein Thema mehr aktuell’ gehen statt noch weiteres Feuer reinzubringen

falls es wirklich zum mehrfach zitierten

kommen sollte, dann lege ich zumindest auf die Betonung wert, dass dann nicht mein zitierter Name betroffen ist
, bin nicht einverstanden

nicht dass der Account eh nach weiterer Nutzung aussieht, nur die Symbolik, eine ganz schlechte


#38

Nur um das ganze mal aus meiner Sicht ins richtige Licht zu ruecken, rein subjektiv, mein Mama Witz sollte zum Ausdruck bringen wie ich dazu stehe, wenn ich sage “es macht mich ein bisschen traurig aber eigentlich ist es mit egal” dann heisst das genau das, es macht mich etwas traurig, aber das Gefuehl der Gleichgueltigkeit ueberwiegt, hat auch nix mit Ignoranz oder herabblicken zu tun, muss mich nicht fuer alles verantwortlich fuehlen :wink:

Deutlicher:
Nicht jeder im Leben mag mich, wichtig fuer mich ist wessen Meinung ich schaetze, falls meine Aktion oder Reaktion von vor 5 Jahren etwas getriggert hat das immer noch Schockwellen aussendet, uebernehme ich keine Verantwortung dafuer, ein bisschen traurig macht es mich jedoch nicht um meinetwillen, es ist mir egal was da fuer ein Bild oder Meinung von mir herrscht.
Das soll kein Oel ins Feuer giessen, sondern nur meinen Standpunkt klarmachen, da mir das anscheinend beim ersten mal nicht gelungen ist (?)

Sehe keinen Grund irgendwen zu sperren, total unnoetig an dieser Stelle, weil nicht relevant :slight_smile:


#39

Mir kam Makis Text entspannt und deeskalierend vor. Aber so ist das halt mit Texten ohne Betonungen, je nachdem wie man sich das bei Lesen vorstellt, kann etwas auch ganz anders wirken.


#40

Ich verstehe eigentlich nicht, wie man nach einer so langen Zeit einen Groll hegen kann, da man zumindest irgendwo ein Ventil finden hĂ€tte können. Ich verstehe durchaus das man sich ĂŒber etwas aufregen kann, aber wenn man die ganze Zeit sich ĂŒber etwas Ă€rgert, kann man ja sonst nicht - zumindest in der Freizeit - sinnvolle Sachen machen. Ist in meinen Augen nicht unbedingt schlecht das du deinen Groll Luft machst, aber ich glaube, es ist vielen von uns gleichgĂŒltig, weil viele eben keine derartigen Erfahrungen mit @maki gemacht haben.

Auch beim Java-Forum sehe ich es Ă€hnlich. Ich finde es Scheiße, was der neue Betreiber aus dem Java-Forum gemacht hat. Trotzdem hat es eine gewisse GleichgĂŒltigkeit, da ich es nicht verwenden. Zudem ich aber auch beim Byte-Welt Forum gut aufgehoben bin, sehe ich keinen Grund meinen Ärger Luft zu machen.