Java-forum.org ?


#1

Hallo Leute ich habe das hier gelesen:

https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/GitHub-Entwicklergemeinde-in-Sorge-ueber-Ausverkauf-an-Microsoft/Deutsche-Java-Entwickler-kennen-es-schon/posting-32473150/show/?nid=eiN0VHp3#

Stimmt das?
Dann bin ich hier richtig. Kann man unter java-forum.org sein Benutzerkonto inklusive aller Beiträge löschen?


Zurückziehen und Löschen von Beiträgen
#2

Willkommen hier. :slight_smile:


#3

Ja. Sowohl die Vorgeschichte als auch der Ist-Zustand. Hier finden sich vorallem professionelle Entwickler mit viel Erfahrung. Viele der Mitglieder hier sind ehemalige langjährige Mitglieder und Moderatoren aus dem anderen Forum.

Wir sind zwar weniger, dafür gibt es hier keine dreiste Werbung und “unerwünschte” Beiträge werden auch nicht gelöscht und selbst für spezielle Themen findet sich meist eine Person.

Die Beiträge haben wir glaube ich alle damals löschen lassen. Eine E-Mail an den Forenadmin sollte ausreichen.


#4

Ja grob gesagt stimmt es so. Hat auch Mal einen heise Artikel dazu gegeben.

https://www.google.at/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://m.heise.de/newsticker/meldung/Java-Forum-org-Eingekauft-und-ausgesperrt-1928119.html&ved=2ahUKEwjLgqPv5rrbAhVLUlAKHcaOCgcQFjAAegQIARAB&usg=AOvVaw2E7x0K-ZOZf1wkC93GtjAK


#5

Es stimmt alles, was die anderen alles sagen…


Verlink den doch direkt ohne “Fingerprint”:


Bitte darum, deine Beiträge löschen zu lassen, an den Forenadmin.


Edit: Oh… ich sehe gerade, du hast dort schon um Löschung gebeten. :wink:


#6

Jupp. Nur das es um einiges krasser war. Eine der ersten Handlungen war SlaterB’s-Account zu löschen, nachdem er sich kritisch über die Werbung geäußert hat. SlaterB war damals dort Mod mit zig-tausend Beiträgen. Viele Themen hat er direkt beantwortet und gelöst. War in den Augen von dem Kommerzheini nix wert. Um die Community zu retten gab es sogar Angebote dem Besitzer monatlich Geld dafür zu bezahlen, dass er die Werbung außen vor lässt. Aber er war nicht mal bereit darüber zu reden- das Forum musste gemolken werden!

Dafür war Ihm jedes Mittel recht. Unter anderem wurden private Nachrichten überwacht, was mir zum Verhängnis wurde als ich ein paar Mitglieder über die Probleme informierte und das wir zu byte-welt wechseln werden. Das Bwl-diktatorchen hat daraufhin auch meinen Account gelöscht - so wie den von einigen anderen. Afair wurden dann auch irgendwann links zur byte-welt “unschädlich” gemacht. Keine Ahnung ob es noch immer so ist. Um Stress zu vermeiden war es deswegen besser im JFO generell nicht von byte-welt zu reden.


Freut mich aber zu sehen, dass unsere Geschichte nicht in Vergessenheit gerät und hab mich gewundert, diese unter einem aktuellen Heise-Thema zu finden.

Und freut mich auch zu sehen, dass du offensichtlich auch nicht bereit bist mit solchen praktiken zu sympathisieren. Herzlich Willkommen bei der byte-welt :slight_smile:


#7

Die praktiken scheinen sich nicht geändert zu haben. Dein Post war wohl zu kritisch:

https://www.java-forum.org/thema/konto-loeschen.181689/#post-1155553

Noch immer hat dort die Wahrheit keinen Platz.


#8

Super, whrs. wurde der Bitte auch nicht nachgekommen. :roll_eyes:

Ach, was solls… das ist wie, sich beschweren, wenn man nicht in die Disco hereingelassen wird. :thinking:


#9

Ich weiß noch, wie @Noctarius das halbe Forum gelöscht hat. :scream: :joy:

Meine Beiträge gibts dort noch. Ich wurde gesperrt, nachdem ich Kritik an der Löschung der Mods geäußert habe. Am Ende gabs nur noch eraaa, der wohl gerade im Urlaub war und sich nicht zum Thema geäußert hatte.


#10

Meine auch wieder, hat er ja wiederhergestellt :wink:


#11

Willkommen hier!


#22

Durch Zufall bin ich auf diesen Eintrag gestoßen und habe mich nur deswegen hier registriert, damit ich mal ein Ton zu den hochlobenden Tönen sagen kann.

Also ich fand es damals echt nicht schade das die Plattform übernommen wurde und gekickt wurden. Ganz im Gegenteil dazu habe ich mich sogar gefreut.

Warum?
Nun Maki hat mich persönlich 2x Angeschrieben und auf derbste beleidigt ohne das ich irgendetwas gemacht habe. Eines Tages wurde er, wie ich persönlich empfand, mal wieder etwas ausfallend gegenüber einem User. Darauf hin habe ich als Anspielung auf seinen Namen (und sein Verhalten) “Maki” = Affenart als “kleines Äffchen” bezeichnet. Ich habe dafür (was mir persönlich egal war und immer noch ist) 2 Wochen gesperrt.

Mit anderen Worten wenn ein Moderator dich aufs derbste beleidigt (ungefährer Wortlaut: “Du gehörst doch in eine Anstallt” etc.) ist das in Ordnung. Aber wenn jemand aus Lust und Dollerei und Aufgrund seines Verhaltens seinen Namen mit einer Affenart vergleich bekommt derjenige 2 Wochen??? Wo bitte schön ist die realität.

Und mal ganz erlich: Maki hat mir persönlich damals nicht den Eindruck gemacht das er irgendetwas besonders wäre. Nein, eher im Gegenteil er hat teilweise heiße Luft zu einfach Fragen gefahren.

Soviel wollte ich zu diesem Beitrag sagen und jetzt kann mich Slater oder ein anderer Moderator ausschliessen. Ich bin sowieso in anderen größeren Portalen zu Gange wo man solche Leute zum Glück hoffentlich nie finden wird.


Zurückziehen und Löschen von Beiträgen
#26

zwei Themen auf einmal hier, welche beide nicht unbedingt passen, das hier ein wenig eher, mal dazu, zumal ich namentlich erwähnt bin :wink: :

mir sind beide genannten Fälle nicht geläufig, wenn etwas offen angesprochen dann könnte man es evtl. klären, vielleicht will sich ja @maki noch aktuell äußern? :wink:

allgemein sollte es nicht zu sehr wundern, dass eine PN, von der vielleicht viele/ alle nicht wissen (ich z.B. nicht und achte auf sowas, vielleicht aber auch eine Zeit gemeint als schon nicht mehr da?) und ein öffentlicher Forum-Fall unterschiedlich behandelt werden,

die Welt ist nicht immer ohne Anstrengung von alleine fair,

User/ Moderatoren sind auch nicht alle gleich, weiß nicht was maki vielleicht noch als Grund schreibt, wird sicher auch nicht damals ganz von alleine so anfangen haben,
aber ich habe auch so meine Probleme mit ihm, ohne anderes nun auszupacken :wink:

andersrum sicher genauso, schade dass solche persönlichen Dinge das große Ganze überschatten


wenn so ein Einzelvorfall jedenfalls in deinen Augen die Forum-Übernahme mit auch anderen direkt Betroffenen und Abertausende die nun von Werbung geplagt werden rechtfertigt, bitte…


bevor jemand wie CyborgBeta das falsch versteht:
für normale User mit Allerweltsproblemen ist anderer Weg als Ausbreiten im Forum anzudenken, aber so ein Fall quasi von außen ist ja bisschen was anderes,

auch um einen Gegenpol zum evtl. bisher erlebten zu setzen:
deine trüben Darstellungen sind zumindest aktuell wohl übertrieben :wink:


#27

Also, wenn nach all der Zeit noch immer so ein Groll gegen eine Person gefahren wird - dann ist das einfach nur etwas zutiefst persönliches und ich bezweifle mal, dass hier eine Klärungsabsicht im Raum steht.

Ich kenne den Fall auch nicht - aber beim “Affenvergleich” dämmert was bei mir. Aber erinnern kann ich mich nicht. Letztendlich zweifle ich aber auch sehr stark an die “Unschuld” von dem Gast. Wenn er sich zu unrecht beschuldigt gefühlt hätte, dann wäre er einen Weg gegangen wie es CyborgBeta gerne zu tun pflegt: er meldet so ein Verhalten bei den anderen Mods/Admins. Klingt aber nicht so, als das wäre das passiert. Wirkt auf mich eher nach zwei Streithähnen und maki saß halt am längeren Hebel. (Und ich bin mir sicher - hätte maki nicht für eine Auszeit gesorgt, dann hätte es ein anderer Mod).


#28

Nur, falls von Belang… ich hab davon, unabhängig von einer in einer PN geschriebenen Nachricht, auch nix mitbekommen… (Vergleiche mit dressiertem Schimpansen wurde mir aber mal im RL - und hab ich erst gar nicht realisiert in der Situation. Finde ich deshalb eher harmlos…)


#29

also ich hege aktuell auch noch Groll gegen etwa Java-Forum-Übernahme, wenn da offen zu diskutieren möglich wäre…,
mag etwas größere Sache sein, aber so ein Forum-Streit ist auch nicht ohne, bei jedem anders :wink:


TM57647 schrieb gerade auch per PN, nicht viel neues außer, ich erwähne es gerne, dass ich damals angeschrieben worden wäre, ohne Reaktion von mir,
auszuschließen nicht, keine Erinnerung (von Politikern gelernt :wink: ),

ob und wie aktuell noch weiter, keine Ahnung, vielleicht schreibt maki noch was, wie auch immer,
sorry im Fall der Fälle und so wie dargestellt gewiss nicht akzeptabel, klar, wobei auch PN kein Veräffen erlaubt,
aber kann ja auch noch von allen Seiten anders dargestellt werden, soweit Erinnerung…


#30

Hi @TM57647

ich finde es schade dass du nach so langer Zeit immer noch groll hegst.

Meine Mama sieht das ganz anders :slight_smile:

Schoen dass du hier troztdem noch vorbeischaust.

Gruesse,

Maki


#31

Es mag etwas kurios erscheinen, aber @maki hat sich selbst als Affe bezeichnet.

Am 16. Juni 2009 in letztem Beitrag dieses Threads:

Ich zitiere:
Nene, heisst nur dass auch ein blinder Affe(=ich) mal schnell eine Banane finden kann :wink:


#32

Ich hab ehrlich gesagt nur vage Erinnerungen, falls man das ueberhaupt so nennen kann, was damals passiert ist bzw. gesagt/geschrieben wurde, irgendwann wurde ich als Affe bezeichnet, weiss nicht mal mehr den Zusammenhang, weiss nicht ob ich oder ein anderer Mod die Sperre verhaengt hat, weiss ehrlich gesagt nichtmal mehr was von einer Sperre, glaube das aber mal.

Das alte Forum ist seit 5 Jahren “weg”, keine Ahnung wie lange davor sich dieser Vorfall abgespielt hat und unter welchen Umstaenden, ist keine selektive Amnesie, weiss es wirklich nicht mehr, wohl schon seit Jahren nicht mehr.

Es macht mich ein bisschen traurig zu sehen dass man an solchen Dingen so lange haengt, aber eigentlich ueberwiegt das das Gefuehl der Gleichgueltigkeit und ich uebernehme keine Verantwortung fuer den emotionalen Zustand anderer.

Ist nicht boese gemeint, ist mir wirklich egal.

TLDR;
Ist mir egal.


#34

Man ist das lange her… Gab es da das Internet schon? :thinking:

Oder: Was ich eigentlich sagen wollte, ihr macht aus einer Mücke einen Elefanten… Belanglos, harmlos, unangebracht, aufgesetzt wirkend.