Java-Klausur Übungsaufgaben Probleme

Moin,

ich schreibe demnächst meine erste Programmier-Klausur. Schwerpunkte sind Aufgaben zu Syntax und Semantik von Java, Schreiben einzelner Methoden und eine komplexere Programmieraufgabe. Bei meiner Vorbereitung darauf, hänge ich derzeit an einigen Stelle in Übungsaufgaben, bei denen ich auch nach Studium meiner Unterlagen nicht auf sinnvolle Lösungsansätze komme. Vielleicht ist ja hier der ein oder andere so nett und kann mir dabei ein bisschen auf die Sprünge helfen. Für die anstehende Klausur wäre es für mich extrem hilfreich, wenn ich die Lösungen zu diesen Aufgaben parat hätte.

  1. Welche sind syntaktisch korrekt gemäß Konventionen?:

Aula
raum 100
raum111
127.raum


  1. Schleifenkopf für for-Schleife, die in 10er Schritten von 20 bis 1000 zählt?

  1. Umrechnungsfaktor von € in DM=1.95583
    Für diesen Umrechnungsfaktor soll man eine symbolische Konstante (mit Initialisierung) deklarieren.

Vielen Dank schon mal im voraus, falls mir jemand helfen kann/will. :slight_smile:

Auch wenn ich das nur bedingt für sinnvoll halte (“Genau so hätte ich es auch gemacht!”) und das aus dem 0. Kapitel jedes Tutorials hervorgeht

Falls es um Variablennamen geht: 1 und 3

for (int i=20; i<=1000; i+=10)

private static final float FACTOR = 1.95583f;

Vielen Dank!

Hätte dann noch eine Frage zu folgender Aufgabe:

Man soll überprüfen, ob folgende Schleife terminiert:

int b=30;
do {
	a=a/2;
	b=b-3;
	}while (a>b);```

Ist dann folgender Ansatz richtig?
a              b             a>b
---------------------------
200          30            true
100          27            true
50            24            true
25            21            true
12.5         18             false

-> Schleife terminiert, weil a irgendwann kleiner ist als b.

_________________________________________
Und bei dieser Aufgabe hänge ich gerade:

Vorgaben: 
[U]Alter[/U]             [U]Status[/U]            [U]Bezeichnung[/U]
unter 6 Jahre                   1                           Kleinkind
6-17 Jahre                      2                            Schulkind
18-64 Jahre                     3                           Erwachsener
65 Jahre und älter             4                           Senior

Hierzu soll man eine Methode schreiben, die zu vorgegebenem Alter den Status ermittelt (ganzzahliger Wert) und eine Methode, die zum Status die zugehörige Bezeichnung der Statusgruppe ermittelt.

Zum 1.:

Bei 200 30 findet noch keine Prüfung statt.

int a = 25;
a = a/2;
System.out.println(a);
Was wird ausgegeben?

Die eigentliche Antwort ist aber richtig.

Zum 2.:
Und was hast du dazu schon gemacht?

[QUOTE=Marco13]

Bei 200 30 findet noch keine Prüfung statt. [/QUOTE]

Ok, aber eintragen muss ich es trotzdem, nur das “true” weg, oder?

[QUOTE=Marco13;18936]
Zum 2.:
Und was hast du dazu schon gemacht?[/QUOTE]

Leider wenig, weil ich es (noch) nicht kann. Habe eine vergleichbare Aufgabe bei der aber immer eine neue Klasse eingefügt wird/werden kann und die es (in diesem Fall Mitarbeiter) dann ausgibt. Kann ich von der denn irgendwie auf die Lösung der anderen Aufgabe schließen?

        System.out.println("-----------------------------");  
        System.out.println("PersNr  Gehalt  Name");
        System.out.println("-----------------------------");  
        for (int i = 0; i < anzahl; i++)
            System.out.println(personal**.personalnr + "    " +
                               personal**.gehalt + "    " + personal**.name);
        System.out.println("-----------------------------");  ```
  1. Joa…

  2. Je nachdem, wovon man ausgehen kann, sollten in der Lösung im einfachsten Fall zumindest zwei Methoden vorkommen wie

public static int getStatus(int age) { ... }
public static String getName(int status) { ... }