Komponenten einer Methoden

Guten Tag,

bin Java-Anfänger und hoffe ihr könnte mir helfen.

Die Aufgabe lautet:

Erläutern Sie die einzelnen Komponenten der nachfolgenden Methode.

private static void eineMethode(int a, double b)

{

}

Meine Antwort: Zugriffsmodifizierer, Rückgabetyp, Methodenname, Parameterliste und Methodenrumpf. Ist das so korrekt?

LG

Sieht gut aus. Man könnte auch nach Methodenname sagen; Methodenkopf mit Parameterliste, denn es gibt auch Methoden, die keine Argumente entgegennehmen.

1 Like

Zugriffsmodifizierer, non-access modifier (nicht instanzgebunden), Rückgabetyp, Methodenname, nicht leere Parameterliste und Methodenrumpf.

Edit: Man könnte noch aufgliedern in: Modifier, Signatur, Parameter und Implementierung.

Da ich das „non-access modifier“ nicht stehen lassen möchte, es handelt sich hierbei nicht um eine „offizielle“ Bezeichnung, da auch static den Zugriff modifiziert.
Man kann es aufteilen in „Sichtbarkeitsmodifikator“ und … schwierig… „Instanzmodifikator“? Kein schönes Wort aber was er in der Klammer geschrieben hat, drückt es eigentlich richtig aus. (Außer man will pedantisch sein und die geladene Klasse ist ihreseits eine Art Instanz :smiley: )

2 Likes

Das bringt mich auf eine Idee, weiß jemand, wie man horizontale geschweifte Klammern macht in PowerPoint?

Eine vertikale Klammer und 90° drehen…?! (Und … „A usual“ - bei dem „n“ geht es um die Aussprache, und die fängt bei „usual“ mit einem „j“ an).

EDIT: Hab’ mal einen kleinen „Highscore“ versucht:
protected native static synchronized final boolean foo();
Schafft jemand mehr? :smiley:

1 Like

Möchte das Thema nicht hijacken, aber wirklich kein „n“ bei aeiou?! Das bringt mich etwas aus der Fassung, ich fand mich gebildet…

protected native static synchronized final boolean foo(final Bar... baz);?

:clown_face:

(Aber das final verstehe ich nicht, statische Methoden dürfen doch per se nicht überschrieben werden…)

Es verhindert hier, dass in einer abgeleiteten Klasse eine (static) Methode mit der gleichen Signatur existiert.