Mein Thema wurde ungerechtfertigt geschlossen 2

Ich kann auf das andere Thema nicht antworten, trotzdem wurde über mich was in den Raum gestellt, was ich nicht unkommentiert lassen darf.

Mal chronologisch:

  1. TS hat mein Thema “ungerechtfertigt” / für mich willkürlich geschlossen,
  2. ich hab mich darüber beschwert,
  3. ich wollte meine Beiträge gelöscht habn, wenn sich das nicht ändert (keine Frage stellen dürfen),
  4. es wurde doch noch mind. eine Antwort gegeben,
  5. ich hab es mir überlegt und möchte doch noch normales Mitglied bleiben,
  6. andere Mitglieder, voran Mods, fingen an, mich zu dissen, obwohl “die Schuld” eigtl. nicht mich betrifft / bei mir liegt.

Habt ihr eine Gegendarstellung?

Ich bin der Meinung, ich hab nix Negatives in letzter Zeit geschrieben / mich zurückgehalten. Seid ihr anderer Meinung?

das ‚Dissen‘ in jenem Thread war nun aktuelle Gelegenheit, in anderen ja häufig Offtopic :wink: ,
das hat mit dem Schließen oder deinen kruden Vorstellungen zu ungerechtfertigter Schließung, Bleiben oder nicht, Schuld, nicht viel zu tun
(außer dass das für sich ein neuer Anlass von beklagenswerten Unsinns ist)

eine große Menge (der freilich insgesamt nicht vielen…) User + Moderatoren im Forum hält dies gewiss für schlimm bis löschenswürdig, da ist nicht drumherum zu reden,
das kann man jederzeit aussprechen, dafür braucht es keine Vorwände…,
die Höflichkeit läßt häufig darauf verzichten, andere haben sie nämlich,
dass du trotzdem bleibst macht es nur verrückter,

ich wäre an sich sofort für Sperre, aber da ich in Erinnerung gekramt die letzte ausgesprochen habe sehe ich andere Moderatoren oder noch besser höhere Verantwortliche in der Pflicht für diesen epischen Fail aller Dimensionen,

dass du im Moment nicht gelöscht bist liegt ganz allein an @L-ectron-X + @EagleEye ,
wobei die aber gar nicht so sehr gegen Sperre sind, sondern sich hauptsächlich nicht drum kümmern,
obwohl das so ziemlich das wichtigste Thema ist worum man sich hier kümmern könnte…
womit ich bald wieder dazu übergehen könnte selber zu wirken

dass du vielleicht wiederkommst und wer weiß was alles anstellst schreckt mich nicht ab,
Hauptsache ein neuer User muss nicht verrückte Sachen von einem vermeintlich respektablen 900-Posting-User lesen

Ich habe es dir schon geschrieben: Du projizierst deine eigenen fails ständig auf andere!
Hilft dir eine öffentliche Umfrage: like, or not?
Halt dich einfach bis Februar zurück, dann sind einige Gemüter wieder beruhigt.

Der andere Thread ist geschlossen, aber es ist immer noch möglich ein Danke zu hinterlassen, wenn einem dies als Antwort gefällt und ausreicht.

Wenn der Thread geschlossen ist kann man darin nicht mehr agieren. War das als Frage gemeint? Dann hast du ‘es’ und ‘ist’ verwechselt. Zumindest fehlt ein Fragezeichen, wenn es eine solche sein sollte.

Man kann in geschlossenen Threads auf Danke klicken. Das ist eine Aussage. Ein Danke klick ist in vielen Fällen ja auch schon eine ausreichende Antwort. Ein Agieren ist somit weiterhin möglich.

Abend Guten,

vielleicht wie Meister Yoda er sprach.

das Danke durch ionutbaiu an deinem Beitrag von
http://forum.byte-welt.net/sonstiges/kritiken-anregungen/17943-mein-thema-wurde-ungerechtfertigt-geschlossen-2.html#post126632
erübrigt wohl diese Nebendiskussion, wann immer es gesetzt wurde

@CB auch 21:34 wieder ein dämliches Posting, selbst in der Spielwiese in so einem Thread unangemessen

Ok, etwas Witziges nicht außerhalb von Spielwiese, in Ordnung.

In Ordnung ist auch, z. B. bei meinen Beiträgen auf Danke zu klicken, wenn einem dieser gefällt…

nur weil gerade dabei, nicht um dich besonders zu ärgern sondern um die schlimme Dauerlage zu beschreiben:
wieder ein dämliches Posting, das hunderste “ok” zu anderen, als wenn du je auf etwas hören würdest,
du schreibst vollkommen sorglos lustig daher als wäre nichts,
und die zweite Zeile kompletter Unsinn bis Frechheit, absolut unpassend,

du musst deine Gedanken nicht twittern,
freilich kommt jetzt gleich wieder das Ok dazu…

:popcorn:

@CyborgBeta !
Ich sagte Februar und nicht paar Minuten! Bitte! Sonst richte ich den Februar ein, ok?

Als ich diesen Threadtitel gelesen habe, mußte ich “lachen”. Kein wirklich amüsiertes Lachen. Eher so ein komisches Lachen. Also nicht lustig-komisch.

Was sollen wir deiner Meinung nach machen? Dich einfach weitermachen lassen? Zu Mobbing übergehen, und einen Thread mit einer Umfrage erstellen:

Nervt CyborgBeta?
[ ]Ein bißchen
[ ]Ziemlich
[ ]Voll

? Dich sperren, um dann morgen von einem kreativen, anonymen User namens “IchBinNichtCyborgBeta2” genervt zu werden? Wir sind hier ja ziemlich locker. Ein bißchen Chaos ist auch nicht schlecht. Ein bißchen Geplapper, der eine oder andere Witz, oder ein bißchen Off-Topic sind immerhin das, was ein Forum von der sterilen Nazihaftigkeit einer Q/A-Seite abgrenzt. Aber auf /b/ sind wir hier auch nicht. Eigentlich würde ich den Thread hier ja zumachen, aber … :rolleyes: haha. Also, vielleicht probier’ ich das mit der Sperre doch mal aus. Was spricht denn dagegen? NICHTS. Ja. So ist das.

Ich musste auch lachen, allerdings amüsiertes Lachen!

Ich bin mit immer noch nicht sicher ob CB das ganze hier ernst meint aber ich finde es total witzig! :stuck_out_tongue_winking_eye:

Wobei ich lese ja auch höchstens mit und versuche nicht ihm noch irgendwie zu helfen…

Ich werf mal noch n bissl mehr off-top in die Runde:

OT
[spoiler][ot]Als ich im ersten Thread dieser (bitte lasst es nicht dazu kommen =/) Trilogie in “Inkompetenz” sprach erhielt ich von CB folgende PM:
Geloescht bygones - siehe Editbegruendung
Ich poste meine Antwort mal bewusst öffentlich:

Dude, ich würde dir empfehlen meine zwei Posts noch mal zu lesen … vielleicht kommst du dann darauf dass ich weder dich noch dieses Forum hier gemeint habe … sondern eine Situation beschrieb die mit ähnlicher Hitzköpfigkeit zu tun hat (bzgl der Sperrung und Löschung), ich aber auch, und da mag man mit mir auch gerne drüber streiten, halbwegs objektive Ansatzpunkte gesetzt habe die es zumindest … ich sag mal: nachvollziehbar machen … dass ich auf diese bestimmte Aktion in einem nicht näher beschriebenen “Support”-Forum mit dem nächsten Post schlicht genervt reagiert habe. Und zwat in die Richtung: “Leute, wenn ihr es nich packt oder nicht wollte, dann braucht ihr auch diesen “Bug-Tracker” hier nich …”. Das dann darauf auch wieder nur mit weiteren Bans und Löschung reagiert wurde hat mich halt verärgert. Und wie es meine Art so ist, und da nehm ich kein Blatt vor den Mund, ging dann das getrolle natürlich erst richtig los (man kennt ja so die paar Tricks wenn man selbst Admin ist).
Um es dir also noch mal ganz genau zu erklären: Mit dem Ausdruck der Inkompetenz habe ich die Unfähigkeit konstruktive objektive Hinweise (um mal das Wort Kritik zu vermeiden, auch wenn es an dieser Stelle von seiner Bedeutung her korrekt wäre) anzunehmen und stattdessen an Dritte zu verweisen bezeichnet. Ja, ich sehe denjenigen der ein Paket rausbringt auch (zumindest teilweise) in der Pflicht dieses vor Veröffentlichung zumindest grob auf Funktion und darauf zu testen dass die einzelnen Bestandteile wie gewünscht miteinander arbeiten. Schlicht auf den Dev der Sub-Module zu verweisen, obwohl diese meist nicht mal was dran ändern können da entweder bestimmte Module nicht miteinander kompatibel sind und zwangsweise mit ziemlich üblen config-hacks zusammengeleimt werden, und sich hinstellen als “is doch nich unser Bier” ist ein Verhalten das man sich bei Downloadzahlen zwischen 100k und 300k einfach nicht leisten darf. Mal von der subjektiv scheinbar komplett fehlenden Qualitätsprüfung abgesehen … alleine wenn man sich anguckt was alles an Hotfixes hinterher kommt nach einem Minor-Update.
Wenn du dich also von dieser out-of-context-Antwort die übrigens auch noch an einen ganz anderen User gerichtet war angegriffen fühlst zeigt mir doch auch nur: du liest zwar, scheinst aber schlicht nicht zu verstehen (wollen ?). Dann brauch ich mit dir auch gar nicht erst versuchen eine halbwegs sachliche Diskusion über ein Thema anzufangen was auch mich teils einfach nur abnervt und mir auch schon hier und da schlechten Ruf eingebracht hat. Ändere ich mich deshalb? Ich sollte, tu es aber nicht. Nehm ich mir daher das Recht raus über dich in dieser Situation zu richten? Dürfte ich eigentlich nicht, tu ich trotzdem. Und ich sags auch gerne gerade raus.
Muss mich aber doch einigen Vorpostern anschließen: gewisse Grundregeln wie es hier abläuft solltest du mitlerweile einfach drauf haben. Daher eigentlich fragwürdig wie entsprechend geschlossener Thread im C-Forum erst von dir kommen kann.[/ot][/spoiler]

Ich schliesse mal hier, denke nicht dass dieser Thread noch irgendeine neue Erkenntnis bringt und es sollte keine neue Schlammschlacht werden - wenn jemand noch was zu klären hat tut dies bitte per PM oder/und gebt mir Bescheid.
@Sen-Mithrarin : Ich halte nicht viel davon PMs zu veröffentlich ohne das Einverständnis des anderen. P steht für private, nicht public. Ich möchte dich bitten dich daran zu halten das nächste mal
@CyborgBeta : Kein “Mein Thema wurde ungerechtfertigt geschlossen 3”