Neues JRE wird nicht gefunden


#1

Hallo zusammen,

ich habe gestern mal das neue JRE V1.8.0_111 installiert und dabei das vorhandene (V101) entfernt.
Die Javakonsole zeigt mir auch die neue Version als aktuell/aktiv an (Anlage JRE_03 und JRE_04) und in den Einstellungen auch noch das im JDK enthaltene JRE. Wenn ich nun eine Applikation vom Webserver aus starte, wird auch brav V111 benutzt!
Starte ich jedoch direkt in Eclipce, da wird doch das JRE 74 aus dem JDK verwendet, das auch im BuildPath ist als Default-JRE eingetragen ist Anlage.
Habe es dann dort gelöscht und versucht, über die Suchfunktion, die V111 zu laden, bekomme dabei aber immer nur die seltsame Meldung, dass “im Pfad kein JRE gefunden wurde” …
(siehe Anlage JRE_02).

Der CLASSPATH ist ebenso auf das neue Verzeichnis gesetzt wie JAVA_HOME!

Bin so langsam mit meinem Latein am Ende und hoffe inständig, dass jemand, wo ich ggf. noch was umstellen muss.

Gruß Klaus


#2

weltweite Suche <eclipse “no jres found in”> führt ja gerade auch zu vielen deiner vorherigen Themen überall zu einem Update :wink: hier lokal war es:
https://forum.byte-welt.net/java-forum/allgemeine-themen/19729-probleme-nach-java-update-auf-v1-8-0_91-a.html

da darf man ruhig dreimal nachfragen: sicher dass aktuell nicht ähnliches, was immer damals das Problem war?


ganz allgemein möchte ich an dieser Stelle noch eclipse.ini im Eclipse-Verzeichnis erinnern, wo auch eine VM eintragbar ist,
aber Problem dort gibt sicher allgemein andere Meldungen:
java - A JRE or JDK must be available in order to run Eclipse. No JVM was found after searching the following locations - Stack Overflow

und lustig wäre zumindest testweise, alle Dateien der neuen JRE ins akzeptierte Verzeichnis der alten JRE zu ersetzen,
aber sicher nicht empfehlenswert :wink:


#3

Die Suche findet nur JREs in Unterverzeichnissen. Also das Java-Verzeichnis markieren und nicht das JRE-Verzeichnis.


#4

stimmt, bei mir auch,
den Suchen-Button hatte ich vorher noch nie verwendet, gibt doch <Add…>


#5

Die CLASSPATH Umgebungsvariable am besten komplett loeschen :wink:

Wozu eigentlich die JREs?
Die IDE darf ruhig nur mit JDKs arbeiten IMHO.


#6

Moin,

kann nur kurz antworten, da ich hier mittlerweile an einem dringenderen Problem mit einem C+±Programm sitze … :frowning:

Ja, eigentlich schon … damals wurde durch die Javainstallation der Pfad des Working-Dirs falsch gesetzt (bei V91/92/101 !!)

Meine INI sieht IMHO eigentlich sauber aus:

-startup
plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.3.0.v20140415-2008.jar
–launcher.library
plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.200.v20140603-1326
-product
org.eclipse.epp.package.java.product
–launcher.defaultAction
openFile
–launcher.XXMaxPermSize
256M
-showsplash
org.eclipse.platform
–launcher.XXMaxPermSize
256m
–launcher.defaultAction
openFile
–launcher.appendVmargs
-vmargs
-Dosgi.requiredJavaVersion=1.6
-Xms40m
-Xmx512m

Bitte was ??

[quote=maki;141034]Die CLASSPATH Umgebungsvariable am besten komplett loeschen
Wozu eigentlich die JREs?
Die IDE darf ruhig nur mit JDKs arbeiten IMHO[/quote]
Schon, aber wenn ich vom Webserver aus starte brauche ich IMHO die JRE, richtig?

Ich werde - wie gesagt - mal das JDK tauschen und dann schauen, wowohl ich dies im Hinblick auf die Meldung "kein JRE im JRE-verzeichnis schon arg merkwürdig finde …
Ich weiß aber noch nicht, bi ich dazu heute noch komme …

Gestresste Grüße
Klaus


#7

dein Screenshot zeigt eindeutig dass du <Search…> beim Hinzufügen von JREs genommen hast,
da geht anscheinend nur Suche im Überverzeichnis,

wenn <Add…> dann geht Auswahl des exakten JRE- oder JDK-Verzeichnisses


#8

Hi Slater,

tatsächlich … :wut:
Bislang musste da bei “Search…” immer das konkrete Verzeichnis angegeben werden!!

Da ist dann in der neuen Version schon wieder was geändert worden … mann, was habe ich so langsam die Schnauze voll davon!

Danke und Gruß
Klaus