Piles - Kartenspiel


#1

Hier das Ergebnis einer kleinen Coding-Session am Wochenende. Das Spiel basiert auf The Game, einem kooperativen (und sehr empfehlenswerten) Kartenspiel. Nach den offiziellen Regeln lässt sich das Spiel sogar alleine spielen. Leider spielt solo das Glück eine imho zu große Rolle, also habe ich die Regeln etwas angepasst. Im Gegensatz zu den Originalregeln, wird man dafür belohnt, mehr Karten als nötig auszuspielen.

Hier geht’s zum Spiel, inkl. Regeln. Ich hoffe, sie sind auch für Nicht-Game-Spieler verständlich :wink: Den Code gibt’s auf GitHub.

screenshot


#2

Ah, ich sehe schon, das ist gar nicht einmal so leicht wie man das zunächst annehmen könnte.
Spätestens wenn man gezwungen ist eine 29 auf seine 78 zu legen um neu ziehen zu können.
Nach der Zeit bildet sich eine Strategie ab - ich könnte mir gut vorstellen das mal kompetitiv zu spielen.

Achja und nett umgesetzt als Programm :stuck_out_tongue:


#3

Ich hab das Spiel nach den Originalregeln ein paar mal alleine gespielt, bevor ich die Regeländerung vorgenommen habe. Mein Highscore lag bei 7 Karten :smiley: Ich vermute, dass es jetzt noch einen Tick leichter sein sollte.

Mit mehreren Spielern macht es ohnehin viel mehr Spaß, schon aufgrund des kooperativen Charakters. Es wird aber auch deutlich einfacher: Alleine sieht man 8 Karten auf einmal, zu zweit 14, zu dritt 18, zu viert 24 und zu fünft ganze 30 Karten. Dann spielt auch die (sehr eingeschränkte) Kommunikation eine größere Rolle als das Ziehglück :wink:


#4

Gefällt mir echt gut.
Sauber umgesetzt und leicht verständlich zu spielen. Fehler habe ich nicht gefunden und spätestens nach der Hälfte der ersten Runde hat man die Regeln verinnerlicht und es wird schön strategisch.
Auch 0 zu kommen ist aber immer noch etwas glücklich würde ich sagen, aber macht Spaß =)