"Swift 2: Das umfassende Praxisbuch" veraltet?

Hallo,

ich habe mich gestern mal nach einem Lehrbuch für Swift 2 umgesehen und bin auf das Buch “Swift 2: Das umfassende Praxisbuch” gestoßen:
Swift 2: Das umfassende Praxisbuch. Apps entwickeln für iOS und OS X. Ideal für Umsteiger von Objective-C: Amazon.de: Michael Kofler: Bücher

Es ist Ende September 2015 erschienen und wird in den Rezensionen eigentlich durchgehend gelobt.
ABER: Anfang Januar ist eine Rezension erschienen, die behauptet, dass das Buch veraltet sei und es somit es sehr mühsam wäre, es durchzuarbeiten.
Ist es möglich, dass ein Buch innerhalb innerhalb weniger Monate unbrauchbar wird? Weil noch im Dezember 5* Rezensionen erschienen sind.
Ich wollte nur sichergehen, damit ich keine 40€ ausgebe, um dann zu merken, dass es nicht aktuell ist.

Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus :slight_smile:

Ich wollte mich demnächst mit Swift beschäftigen. Es gibt auf jeden Fall im Bookstore von Apple auch (englische) kostenlose Bücher, die auf den ersten Blick ok aussehen. Vielleicht reicht Dir das auch?`

Zu dem o.g. Buch kann ich leider wenig sagen.

Ja, ich habe die mir mal heruntergeladen, war aber nicht so überzeugt von, weil ich mit dem Englisch teilweise ein wenig überfordert war ^^

Das Bücher zeitnah veraltet sind kommt öfter vor als man möchte. Die erste Ausgabe von “Getting Started with Hazelcast” kam genau 1 Woche vor Veröffentlichung von Hazelcast 3 raus und befasst sich mit Hazelcast 2.x. Ergo quasi vom Start weg veraltet.

Ob Swift sich so stark verändert hat? Keine Ahnung aber da die Entwicklung relativ zügig fortschreitet, könnte es schon sein. Ein Problem was auch Bücher für D oder Scala haben.

Mhh schade…
Oder sollte man doch lieber zurück zu Java gehen und gäbe es da bessere und vor allem aktuelle Bücher?

Ein Problem was auch Bücher für D […] haben.

Da dürfte eher die immer kleiner werdende Zielgruppe das Hauptproblem sein :stuck_out_tongue:

Da muss ich dich leider enttäuschen, die wird derzeit schnell größer statt kleiner :slight_smile: (zum Glück!)

Hallöle,

ich will mich auch von Java weg auf iOS und Mac Programmierung erweitern und habe auch genau dieses Buch gekauft.
Habe es seit November und komme leider nicht so recht voran aufgrund anderer Erledigungen. Aber ich habe gut 2/3 gelesen:
Also ich finde es ist das bestgeschriebene Buch in der Form, welches ich bisher gelesen habe. 300 Seiten Theorie über die Programmiersprache und noch viel wichtiger, der Rest sind Anwendungsaufgaben en masse und das sehr gute. Die Beispiele kann man auch alle von seiner Webseite downloaden. Man kann es wahlweise digital oder analog kaufen (rechtlich gesehen darf man in Deutschland nicht beides gleichzeitig vergeben als Verlager, Scheißverein?). Ich weiß, dass die digitale Variante stets aktuell gehalten wird für Swift 2. Man kann dem Autor Fehler melden oder wenn was veraltet ist, er ergänzt das sofort.

Was das veralten angeht: Aktuell haben wir Swift 2.1: Die Programmiersprache ist eben neu und sehr schnelllebig, auch seit Apple das OpenSource gemacht hat. Da wird sehr schnell vieles über den Haufen geworden und dann wieder neues ergänzt. Also das Buch wird sicher schnell veraltet sein. Aber mit dem Ansatz kannst Du nie ein Swift Buch kaufen, weil es immer wieder neue Versionen gibt. Wenn Apple so weitermacht, wird es auf der WWDC 2016 vielleicht schon Swift 3 geben.

Also zu empfehlen ist es aus meiner Sicht auf jeden Fall.