Tagebuch: Feature Runner


#41

Alles klar. Die zip mit der Windows-Exe ist nun aktuallisiert und das Update ist im Store eingereicht. Bald solltet Ihr es downloaden können :slight_smile:

(da der link zur win-version etwas weit oben ist. Hier nochmal: https://1drv.ms/u/s!Av4-trM0Vnk9tybTQfqeveVSdVrr )


#42

Ich überarbeite gerade etwas die Spawner. Hab dabei ausversehen einen “Koop”-modus eingebaut:

Schaut schon witzig aus wenn der eine die ganze Zeit aufm Kopp vom anderen rennt :smiley:


#43

Warum erinnert mich das an…


#44

:smiley: ja, hat schon eine gewisse Ähnlichkeit xD.


So, ich hab heute an einem weiteren Update gearbeitet. Es gibt nun eine Animation für das Sterben die ich komplett selber erstellen musste (für alles andere hatte ich fertige Sprites). Das war tatsächlich ne ganz schöne Arbeit. Allerdings sollte es das nächste mal schneller gehen, da so manches Problem im Nachhinein doch mehr als logisch war.

Desweiteren ist der Übergang vom Spielende -> Hauptmenü (hoffentlich) sanfter.

Das Update im Store ist eingereicht und die Win-Version hab ich auch geupdatet.


Leider hab ich das mit dem Windows-Store diese WE nicht mehr gepackt :frowning_face:


#45

So. Ich hab ein weiteres Update eingereicht, das zwei Dinge behebt:

  • Der Hintergrund bewegt sich nicht mehr während der Pause
  • Hab ich gestern einen Bug eingebaut, dass die “Give Up”-Funktion mehr oder weniger Amok lief. Man konnte zwar das Spiel beenden - allerdings wurde intern nicht mehr aufgeräumt und ein weiteres Spiel zu starten war nicht mehr wirklich möglich.

Beides steht auch in der Win-Version bereit


#46

Argh. Und der fix haut direkt einen anderen Bug rein -.-.
Fix ist eingereicht und win-version geupdated


#47

Ich werde heute Abend endlich mal dazu kommen mir die Win version anzuschauen


#48

Cool, ich freu mich über jeden Tester :slight_smile:


#49

So. Ich werde gleich ein neues Update hochladen/einreichen mit folgenden Änderungen:

Hauptmenü
Nachdem ein Spiel zuende ist, fadet dieses nun ein anstatt einfach zu erscheinen. Das macht den Übergang weicher.

Highscore

  • Bugfix: Wenn ein Spiel aufgegeben wird, dann wurde dessen Ergebnisse in der Highscore gespeichert. Dem ist nun nicht mehr so
  • Reset-feature: Man kann nun einen Reset-Button durch ein neues Feature freischalten. Wer damals das Pause-Feature gekauft hat, der bekommt dieses geschenkt. Für 200Münzen dürft ihr dann eure Highscore resetten :slight_smile:.

SpawnManager
Nachdem ein See gespawnt wurde, werden nun immer mind. 2 Grasblöcke gespawnt bevor ein neuer See kommen kann.


Als nächstes werde ich mal unbedingt Sachen entwickeln müssen, wo man seine Münzen “verbrennen” kann. Ich glaub die aktiven Spieler dürften mittlerweile schon bei 1000+ Münzen angekommen sein.


Apk ist im Play-Store eingereicht und die Zip mit der Win-Version wurde aktualisiert.


#50

Was mir aufgefallen ist, in der Windows version, man kann nicht “ordentlich” das Spiel beenden.
Oder ich war zu blind oder hab das Feature nicht gekauft :smiley:


#51

Kannst du nicht finden - weil nicht drin^^.
Ja, das kommt daher, dass so ein Feature für die App-Version nicht so wirklich interessant ist und deswegen untergegangen ist. Aber ich packs mal auf meine Todo-Liste :wink:


#52

Ja der Gedanke kam mir, dass es bei einer App weniger wichtig ist :stuck_out_tongue:


#53

Aber leider(!!!) berechtigt. Weswegen ich diese Funktion durchaus gerne im nächsten Release drin haben möchte.Bin nur heute nicht mehr dazu gekommen. Hab bis gerade eben “Highscore-milestones” eingebaut. Durch ein Feature freikaufbar kann man jetzt während des laufs sehen, wenn man gerade einen highscore schlägt.

Klang von der Idee her einfacher als die Umsetzung tatächlich war. Denn Meter wurden bisher so gezählt, dass einfach die zerstörten Objekte gezählt wurden. Dadurch fehlt mir der Bezug im Spawner welchen Meter der aktuelle Block ausmacht. Nun werden zurückgelegte Meter an der Grenze zum Player gezählt. Das war nicht gerade trivial zu lösen. Aber sollte nun funktionieren.


ARGH UND ES FUNST NICHT. Irgendwie verzählt er sich unterwegs tatsächlich noch -.-


#54

Ok. Sehr gut das ich das Feature entwickelt hab - von dem ich dachte, dass es sich verzählt. Nein, ich hatte einen Bug im Distanzzähler. Der Sprung über einen Wassergraben hat nie gezählt gehabt. Dadurch auch die Differenz.

Mal schauen. Heute mittag will ich mich dann an den “Spiel beenden”-Button machen und vllt bekomme ich das in meiner Mittagspause dann auch noch alles released :slight_smile:


Schlimmer noch. Ein Sprung über einen Wassergraben gab auch keine Punkte…


#55

Also, denn Spiel-beenden-button einzubauen ist tatsächlich nicht schwer gewesen. Hab aber noch eine nette Zusatzidee (zu der ich an der Stelle nix sagen will :smile:) - aber die wird auch mit dem nächsten Update (geplant heute abend) kommen :slight_smile:


#56

So. Update ist eingereicht und die Win-Version ausgetauscht.

Ich wünsche viel Spaß mit der neuen Version (und nur weil es einen Exit-Button gibt, heißt das nicht, dass Ihr den auch verwendet müsst :stuck_out_tongue: — Vielleicht sollte ich den koppeln an eine Bedingung wie: Spiele 5 Runden bevor du aufhören darfst ^^).


#57

Na wenn es sonst alles als feature gibt, den dann auch :stuck_out_tongue:


#58

's gibt ja nicht mehr alles als Feature. Von meinem Anfangskonzept bin ich ja weg gegangen (da wars tatsächlich der Plan wirklich ALLES als Feature zu haben). Das sorgt aber halt für ein paar Probleme: zum Einen balancing zum anderen ists blöd wenn es die Leute nicht blicken und aufgrund “fehlender Funktionen” die Lust am Spiel verlieren. Dementsprechend muss es halt leider (:frowning:) Must-haves geben die zum Standard gehören :wink:


#59

Naja du hättest am Anfang auch das Progressions System einfach beschleunigen können, statt für alles gleich 50 Münzen zu verlangen.
Dann kann man sich die Grundelemente schon für 5 Münzen kaufen - praktisch nach jedem Run.

Und das wichtigste Feature (k.A. vielleicht springen?) wird einem direkt nach dem ersten Durchlauf geschenkt.


#60

Das ist ja was, was ich so gerade nicht möchte :wink: . Die Features sollen ja ein Anreiz dafür sein, weiter zu spielen. Klar hätte ich bestimmte Sachen auch billiger machen können - dann müsste aber auch der Shop direkt freigeschaltet sein und letztendlich wäre ich mehr oder weniger beim gleichen. Zumal es auch voraus setzt, dass der Spieler sich mit dem Spiel etwas auseinander setzen muss und ich geh lieber davon aus, dass es so manch einer nicht tut.

Vielleicht bekomme ich das aber in Umgekehrter Form hin. Weiter oben wurden ja schon Mods angesprochen.
So könnte es z.B. einen Hardcore-mod geben: schnellerer Start, keine Pause…
Oder einen Easy-Mod ohne Gegner aber auch drastisch reduzierter Spawnzeit für Münzen.

  • In meiner Ursprungsvariante hätten sich die Leute diese “Mods” durch de-/aktivieren von Features konigurieren können.
  • In der jetztigen Version gibt es diese Features nicht, also müssen die Mods gekauft werden

Unterm Strich würde ich mal sagen, kommt das etwa aufs gleiche raus.