Tagebuch: Industry City


#81

Ok. Gibt doch noch eine letzte Verbesserung. Ich hab herausgefunden wie ich den Schriftzug “Industry City” besser hervorheben kann (hatte das initial nicht hinbekommen). Hier nun die (aber jetzt vermutlich wirklich) finale Variante:



#82

Ich glaube ich habs mir ziemlich umständlich gemacht mit der Fabrik. Das ganze ist EIN großes Objekt. Das Lagerhaus möchte ich jetzt mal etwas anders bauen. Nämlich modular. Und das erste Modul, was ich mir rausgezogen hab ist die Alarmanlage:

Das Teil wäre jetzt wiederverwertbar und ich kanns eigentlich (hoffentlich) einfach an mein Lagerhaus dran pflantschen =).

Weiterer Vorteil: Ich hab es einfacher mit dem Texturieren. Da das objekt kleiner ist.

Ein weiterer Punkt war: Das eine Objekt (Fabrik) hatte auch nur EIN Materialslot. Da will ich in Zukunft auch mehr anbieten. Die Alarmanlage hat jetzt z.B. 2 MaterialSlots.


#83

Ich würde eventuell die Textur/das Material des unteren Teils ändern.
Irgendwie sieht es für mich so nach Stein/Marmor aus


#84

Schlecht. Soll eigentlich schmutziges Plastik sein :frowning:. Danke für die Info - ich spiel da mal noch ein wenig mit rum.


#85

Scheiß auf Plastik. Mach ich halt Aluminium draus:


#86

Ja, das sieht - für mich jedenfalls - schon besser aus


#87

So, momentan geht es hiermit weiter:


Und wie ihr seht: die Alarmanlage ist auch schon “eingebaut” :slight_smile:.


#88

Hab da jetzt auch ne Klimaanlage auf das Dach gesetzt … + Rohre! Und glaubt mir, die waren nicht einfach!


#89

So - mein finaler Zwischenstand für heute:

Vorne das große Tor hab ich so gebaut, dass man es später im Spiel sogar auf und zu schieben kann :slight_smile:. Geplant ist jetzt noch eine Tür an der Seite und ich denke dass ich danach auch ans Texturieren gehe.


#90

Heute hab ich mit dem Texturieren angefangen und diesmal mit etwas mehr Liebe zu Details:

image


#91

Und die finale Version:


#92

Sieht gut aus. Das Glas sieht ein wenig zu blau aus, kann aber auch die Beleuchtung sein.

Wie wäre es noch mit ein bisschen Graffiti?


#93

Jetzt wo du es sagst. Ja, vielleicht passe ich das Glas doch nochmal besser etwas an. Aber Graffiti möchte ich nicht. Zum einen bräuchte ich erstmal ein freies Graffiti was ich dran machen könnte, zum anderen soll es doch noch irgendwie ein wenig “ordentlich” aussehen. Und Graffiti hat dann doch (imho) mehr den Charm von “Verlassenes Gebäude”.


#94

Hab einen netten Tipp von einem 3D-Menschen bekommen, der im wesentlichen besagt: “Zerschneide nicht unnötig deine Geometry”. Mit dem im Kopf hab ich jetzt mal die Fabrik überarbeitet und konnte über Dreiecke einsparen :slight_smile::

image

Zudem ist das Objekt eingeteilt in mehrere Objekte - die ich auch so in Unity3D manipulieren (größe, sichtbarkeit und position ändern) kann. Somit könnte ich z.B. Upgrades an der Fabrik sichtbar machen, indem mit jedem Level z.B. ein Seitengebäude oder so hinzukommt. Mehr oder weniger Geschenkt, da ich ja einfach nur die 3D-Objekte ausblenden und danach anzeigen lassen kann :slight_smile:


#95

Die Tesselation überlasst man lieber der Grafikkarte, wenn es das ist was du meinst.


#96

Was ich meine ist, dass ich mein Modell vereinfacht hab. Ich hatte Löcher in meinen Form drin, damit die wirklich “hart” miteinander verbunden sind - anstatt die einfach nebeneinander zu stellen. Dadurch hab ich über 100 Dreiecke erstellt gehabt, die schlichtweg nicht notwendig waren.


#97

Um es auch nochmal deutlicher zu machen, was ich jetzt habe. Durch das Überarbeiten schaut das ganze in Unity3D nun so aus:


(Texturen mach ich auch nochmal neu)

Wie ihr seht sind einzelne Elemente der Factory nun Objekte in der Szene. Momentan ist linke Tür selektiert und wie ihr sehen könnt: ich kann die nun öffnen und schließen :slight_smile:.

Im Spiel selber würde mir das dann durchaus auch nette Möglichkeiten bieten, denn ich kann die Factory auf Lvl 1 z.B. so darstellen:

Jetzt hat das Ding keinen Schornstein mehr, keine Klimaanlage und 2 Gebäude-teile weniger. Sowas könnte man dann als Upgrade kaufen und sieht es dann auch direkt am 3D-Modell :slight_smile:.


#98

So - die neue Textur ist fertig :slight_smile::



#99

Ich finde die Texturen unglücklich gewählt, für eine Fabrik. Die Dächer sind Backsteine, für mich eher bei den Wanden sinnvoll. Die Wände sehen aus wie Fels. Die Tür passt auch nicht zu einer Fabrik.

Tür und Wand passen eher zu ner Burg.


#100

Da hatte ich schon das letzte mal nicht wirklich gut hingeschaut. Keine Ahnung warum ich dachte, ich könnte die Textur als Ziegeln verwenden :-/. Ich schiebs einfach mal auf eine Form der “Betriebsblindheit” oder sowas.

Danke für die ehrliche Meinung. Die Texturen werde ich nochmal überarbeiten müssen.