Ti-basic


#1

Hey Leute!
Kennt sich jemand mit TI-BASIC aus?? (die taschenrechner sprache)
Ich hab da echt viele fragen zu aber ich kann mich mit niemandem ausstauschen…
das einzige offizielle dazu ist ein forum dessen letzter beitrag 2009 war…

Wär echt cool!

Mfg :slight_smile:


#2

was ist denn mit
http://tibasicdev.wikidot.com/forum:home
http://www.cemetech.net/forum/viewforum.php?f=19
?

edit:
eine offizielle Seite noch die nach sehr viel aussieht,
zwar nicht mehr ‘TI-Basic’ direkt genannt, aber Texas Instruments stimmt:
http://e2e.ti.com/

in der Annahme, bedeutende Links gepostet zu haben
und ansonsten ohne Furcht, vom Thema abzulenken, da eh niemand wird antworten können :wink:
noch nebenbei eingestreut:

wie kommst du denn dazu, Fragen zu haben, Arbeitgeber der technisch genau darauf setzt?

und nur interessehalber nach 5 sec Blick auf Wiki, ich werde sie nicht beantworten können:
welche Art von Fragen kann man dazu haben, welche hast du?
die allgemeine Sprache/ Syntax mit if und Schleifen usw. sollte ja normal sein,
geht es darum oder um tiefe Sprachdetails/ tricks wie Speicherallokation, graphische Darstellungen und beliebiges?


#3

Also ich beschaeftige mich seit 2 jahrwn damit wegen der schule. Ich habe diese wikidot seite schon gefunden, das einzige brauchbare ist dort eigentlich die command sammlung, das forum ist unbenutzt. Die zweite seite werde ich mir morgen mal ansehen, vielen dank.
Zu den fragen: es gibt viele sachen die ich gerne optimiert haette, verstanden haette, oft ist es eher die suche nach neuen moeglichkeiten. Aber meistens sind es so kleine kleinigkeiten die man auf solchen seiten einfach nicht findet.

Zum beispiel:

-ist es irgendwie moeglich auf die hardware zuzugreifen und zB die helligkeit zu verstellen?
-ist es moeglich tastenklicks zu simulieren?
-wenn man second alpha drueckt, dann bleibt der buchstaben einge modus - ist ea moeglich diesen im programm einzuschalten?
-welche vorteile hat die haeufige nutzung von ans, gibt es da spezifische beispiele?
-kann man irgendwie einem verbundenen tasche rechner daten senden, um nicht auf passive daten abfrage mit getCalc () zurueckgreifen zu muessen?

Sowas eben immer wieder, und immer wieder faellt mir etwas neues ein was ich gerne wissen wuerde. Aber ich kann mich halt mit keinem ausstauschen :slight_smile:


#4

Wieso kopierdt du meinen post? ^^
Aber heute kann ich dir das beantworten:

Zur ersten frage: nein. Zur zweiten, qas meinst du mit simulieren? ZB soetwas wie makros schreiben?
Nein, aber du kannst die meisten befehle auch so im programm aufrufen, zB die ganzen modes oder graph einstellungen… aber das weisst du sicher selbst.

Ich hab mich vor kurzem rangesetzt und einen 3d renderer geschrieben! :smiley: das war schon cool ^^ ist aber ziemlich langsam, und etwas verbuggt. Naja ein wuerfel braucht 20 sekunden um zu rendern :stuck_out_tongue:

Wenn du willst poste ich irgendwann mal den code ^^ mit einem freund hab ich damals sogar ein epg geschrieben, so pokemon like… :smiley:
Hast du vielleicht noch interessante projekte?