Was spielt ihr grade?


#623

Witcher 3 inkl. DLC´s :slight_smile:


#624

Vor ein paar Tagen The Sims…

“Im Moment” ärgere ich mich, dass Gilde 3 zum zweiten Male um jeweils 1 Jahr verschoben wurde, afaik.

Besucht vielleicht jemand die Gamescom?

( http://www.spiegel.de/netzwelt/games/gamescom-2017-so-war-das-besuch-von-bundeskanzlerin-angela-merkel-a-1164055.html )

Ansonsten ist mir ein Phänomen aufgefallen, was ich bisher nicht kannte. Also (native) Resolution von 1920 x 1080… Wenn ich “schnelle” Spiele im Fullscreen spiele, wird mir nach ca. 1 Std. schlecht. Geht das jemanden auch so? Woran könnte das liegen? Das ist zum Bleistift bei GTA so.


#625

Spielübelkeit?

Denke mal, ab einem gewissen Grad der Immersion + die “Schnelligkeit”, wird dir dann halt ein bissle übel.


#626

Das heißt?

das Auge nimmt eine wilde Bewegung wahr, aber der Betroffene spürt, dass er still auf dem Stuhl sitzt

dabei darum, dass ein auf dem Bildschirm bewegliches Objekt nicht mit den Augen verfolgt wird (was normal wäre), sondern durch Aktionen am Joystick, ohne Augenbewegung

Also 3 mögliche Erklärungen dafür bis jetzt… Kann es denn an der Echtheit, Schnelligkeit und Auflösung liegen? Bei kleineren Monitoren hab ich das nicht. Bei Strategiespielen, wo man aus der “Vogelperspektive” auf eine Karte schaut, hab ich das auch nicht!

Wie äußern sich die Symptome? (Ich hoffe ihr habt schon gefrühstückt…) Wenn ich “gut” gegessen hab, wird mir übel, und ich kotze alles wieder aus.


#627

Immersion kann man googeln. Das heißt letztlich nichts anderes als Eintauchen und bezeichnet das Gefühl, dass du Teil des Spiels bist. In Ego-Shootern mag das zum Beispiel größer sein, als in 3rd Person Spielen und noch weniger in den von dir genannten Spielen mit Vogelperspektive. Wie stark da die Ausprägung ist, hängt da vom Individuum ab und welche zusätzlichen Geräte genutzt werden.
Du hast dann halt visuell und eventuell auch auditiv das Gefühl, du bist in dem Spiel, aber deine restlichen Sinneskanäle, sagen dir halt was anderes.

Wenn dir da schlecht wird und du rumkotzt, kann ich dir nur die Empfehlung geben eine Pause zu machen, bevor das passiert. 45 Minuten spielen, 10 Minuten Pause oder irgendwie sowas


#628

Ich bin aber kein Gangster, der in Südkalifornien wild auf Menschen schießt und auch mal Handgraten auf Autos wirft… :blush: Aber mein “Unterbewusstsein” nimmt das dann in dem Moment an? Hätte ich dann nicht einen fehlenden Realitätsbezug?

Also gibt es bei mir eine Identifikation mit dem “Helden” nach dem klassischen, aristotelischen, und nicht nach dem brechtschen ‘Theaterkonzept’? ( https://www.kapiert.de/deutsch/klasse-9-10/lesen-texte-und-medien/dramatische-texte-verstehen/klassisches-und-episches-theater-unterscheiden/ )

Spielpause… Das ist eine gute Idee ( + 1 an der Stelle), oder gar nicht spielen.


#629

Ich kann mir deine Links jetzt gerade nicht durchlesen und bin mit den Konzepten nicht vertraut.
Aber du kannst dir ja auch mal Artikel zum Proteus-Effekt durchlesen. Wobei der Effekt in Singleplayer spielen wahrscheinlich nicht so stark zu tragen kommt.

Edit: Allerdings betrifft das jetzt nicht die Übelkeit und damit will ich nicht auf das Verhalten eingehen. Wollte nur zeigen, dass schon eine Identifikation mit der Spielfigur stattfindet.


#630

Also fassen wir mal kurz zusammen und betrachten es ganz “oberflächlich”.

Es gibt 1st person shooter games und es gibt 3rd person strategy games…
In einem 3rd person strategy game zoome ich meist ganz heraus, s. d. ich nur noch kleine “Ameisechen” auf einer Karte sehe, und den überblick behalte.
Mir wird aber nur übel/schlecht in gewaltsamen/brutalen und schnellen/“realistischen” 1st person shooter games.
Zudem identifiziere ich mich mit der Spielhauptfigur, wie wahrscheinlich viele andere auch, sonst würds ja keinen Spaß machen - und das ist vielleicht ganz normal. Nur(!), wenn man dann nach einer Stunde den Bildschirm zuklappt, sollte man wieder “orientiert” und in der Realität sein - richtig?
( Übelkeit kann aber auch durch etwas ganz anderes verursacht werden… Anorexia nervosa mal in den Raum gestellt (obwohl das bei mir sehr unwahrscheinlich zu sein scheint, aber vielleicht “korreliert” da etwas mit den Einflussfaktoren). )
Kurz gesagt: Mediziner bin ich nicht.
Also es bleibt noch die Frage offen, was genau ich nicht vertrage: Sehr schnelle Bewegungen, wenngleich Körper und Auge(n) ruhen, oder übermäßige Gewalt.
Denn das müsste man ja erst mal “lokalisieren”, physische oder psychische “Ursache”. (Oder gar ganz normal, und bei einem überwiegenden Teil der Testpersonen so?)

Dankesehr, wer sich das durchlesen mag, und mit mir diskutieren!


#631

Age of Empires 4 wurde angekündigt :slight_smile: Wer freut sich noch auf das games (ruhig melden) :smiley:

Um das Thema kurz und knackig weiterzubringen : 3rd person ist nur außerhalb der person… du kannst da nicht stark rauszoomen … (z.b. tomb raider ist in 3rd person ) diablo ist wiederrum vogelperspektive.

Wenn dich wirklich intressiert was mit dir nicht stimmt, dann geh zum Arzt (HNO). Irgendwas stimmt mit deinem gleichgewichtssinn nicht, und es bringt nichts darüber hier mit menschen zu diskutieren die (verzeiht mir) keine ahnung davon haben :wink:


#632

Moment mal, wer sagt denn, dass mit mir etwas nicht stimmt, und das nicht ganz normal ist? Vielleicht hab ich im Moment eine Mittelohrentzündung, aber diese würd doch keine Übelkeit auslösen?


Ist das nicht so, dass Menschen bei übermäßiger Gewalt schlecht wird? Das könnte ein Auslöser sein - den ich aber nicht vermute. Liest hier echt kein Arzt mit, der nebenbei begeisterter Gamer ist?


Edit: Und ich meinte ja mit 3rd person camera diese Vogelperspektive - nicht die “Schulterkamera”. :cry:


#633

Aber nur für Windows 10 iirc was mich etwas ärgert da ich auf meinem Hauptrechner noch Win 7 habe :smiley:

Ansonsten bin ich gespannt wie F1 2017 wird was heute kommt und freu mich auf Mittelerde Schatten des Krieges.


#634

Ich glaube nicht das in spielen soviel gewalt sein kann, das einem schlecht wird :wink: mit ner mittelohrentzung würdest du gar nicht mehr spielen :smiley: Wird dir bei horrorfilmen auch schlecht ? saw oder sonsitges oder arzt serien usw.


#635

Ich musste ja alleine umsteigen weil ich die crossplay/crossbuy funktion testen wollte (xbox one und win10)
und muss sagen ich war/bin begeistert. Grade noch auf der xe gespielt, kurz speichern, schließen und direkt aufm rechner weitermachen :star_struck:


#636

Das Problem hab ich nicht wirklich da ich Konsolenmäßig nur Nintendo habe^^

Apropos dahingehend bin ich gespannt was das neue Mario dann angeht und hoffe auf eine Ankündigung von einem neuen SSB Titel


#637

The Guild 3 in der EA Version. EA bedeutet Early Access, und das ist es auch, denn es ist wirklich noch unfertig. Siehe bitte hier: http://www.gamestar.de/artikel/die-gilde-3-im-early-access-test-das-gildet-nicht,3320496.html . Zuerst gab es die KI gar nicht, dann kamen aber täglich Änderungen hinzu, und das Balancing funktioniert auch fast. Mittlerweile gibt es Änderungen etwa alle 2 bis 3 Tage. Will gar nicht zu viel erzählen, der ein oder andere wird’s kennen. :slight_smile:

Weiter oben hatte ich schonmal geschrieben, der Start wurde glaub ich zweimal verschoben und im Artikel steht auch noch unsicher, ob bis nächstes Jahr dann.


#638

Ohja, die Gilde. Kaum ein Spiel so verhasst wie geliebt.
Das Spielprinzip ist fantastisch. Aber da müssen die schlechtesten Programmierer dran sitzen die die Welt je gesehen hat.
Selbst nach unzähligen Patches und Erweiterungen bleiben die Vorgänger bis zur Unspielbarkeit verbuggt.

Ich freu mich auf die Gilde 3 :smiley:


#639

Spielzeit 12 Stunden, bin noch nicht sehr weit, starte auch manchmal neu, aber es ist kein bisschen langweilig; :wink: außerdem die schnellsten Release-zyklen die ich bisher auf Steam gesehen hab. :wink:

Ob die anderen final Versionen sehr verbuggt sind, kann ich nicht beurteilen; spielbar sind sie aber auf jeden Fall.

Tipp: Du kannst die Gilde 3 in der EA Version günstiger erwerben - und an der Comm teilmitmachen, wenn du möchtest.


#640

Hatte Boxen noch auf Youtube Lautstärke eingestellt und Empyrion gezockt und dabei nicht daran gedacht, dass sie inzwischen Regen und Meteoriteneinschläge programmiert habn - so kam kurz eine Meldung, Meteorit gesichtet (es war dunkel, Regen, und keine Sicht!), und danach schlug ein Meteorit neben mir der Spielfigur ein. Ich hab mich erschrickt. :thinking: Aggressive, mittelgroße Dinosaurier, versteckt bei Nacht, sind ja schon unheimlich!


#641

Hearts of Iron 2: Darkest Hour - noch nicht installiert aber ab dem Zeitpunkt muss ich wohl ein Sabbatical einlegen…


#643

@TMII : Link zu einem Bild: http://media.thqnordic.com/The_Guild_3/The%20Guild%203%20Early%20Access%20Roadmap.png .