Wissenschaftliches Projekt Deployen


#1

Ich hatte an einem ziemlich erfolgreichen Forschungsprojekt gearbeitet, das hat seinen letzten Meilenstein erreicht und darauf basierend sollen jetzt weitere Projekte entstehen, aber nicht mehr unter meiner Federführung.

Jetzt ist die Frage wie stelle ich das am besten bereit? Ich dachte ich lade das Projekt einfach als Gitprojekt hoch - ihr wisst schon die 2019er Art und Weise und nicht auf modernen Lochstanzkarten, äh CDs. Das Projekt ist nicht public und dennoch sollen irgendwie Leute darauf Zugriff bekommen, die ich jetzt noch nicht kenne.

Jemand einen Tipp wie man das am besten einstellt? Mit VCS kam ich noch nie so richtig klar, clone, push, pull, fertig.


#2

[offtopic]Wenn das Forschungprojekt aus öffentlichen Geldern bezahlt wurde, wird es hoffentlich auch veröffentlicht. :)[/offtopic]

GitHub kann mittlerweile auch kostenlos private Repositories. Ebenso kann die BitBucket. Ich meine, Du bist dann nur durch die Anzahl der Teilnehmer an dem Projekt beschränkt.

Andernfalls kosten beide Dienste Geld.

Du kannst natürlich auch selbst ein Git-Repository aufsetzen und irgendwo hosten.


#3

Das GitHub mittlerweile auch Privat Repositories gratis kann, wusste ich nicht, danke :slight_smile:
Was aus dem Projekt wird, ist mir nicht bekannt.


#4

Github[1] free repositories sind es aber maximal für 3 Leute die dran arbeiten. Bei bitbucket[2] sind es 5 und bei gitlab[3] soviele wie du brauchst.

[1] https://github.com/pricing
[2] https://bitbucket.org/product/pricing?tab=host-in-the-cloud
[3] https://about.gitlab.com/pricing/gitlab-com/feature-comparison/