Apo's 4k Spiele

Hi,

ich habe im Laufe der letzten Jahre viele Spiele mit einer Größe von maximal 4kb geschrieben.
Hauptgrund dafür war natürlich die Herausforderung wieviel „Spiel“ bekommt man wirklich in 4kb.

Auch in diesem Jahr habe ich schon einige 4k Spiele erstellt und werde sie, wenn sie fertig sind, hier im Thread vorstellen.
Ich hoffe man sieht die Verbesserungen im Laufe der Jahre. Für Verbesserung und Ideen bin ich natürlich sehr dankbar.

Falls Interesse an einem Tutorial zum Thema „Wie schreibe ich ein 4kb Spiel in Java“ besteht, werde ich mich daran gerne versuchen.

Die meisten Ergebnisse findet ihr unter Apo4k. Der Sourcecode ist auch immer öffentlich verfügbar. Natürlich durch die Größe der Datei relativ schwer lesbar.

eine kleine Auswahl an Screenshots:



Hab schon einige davon angezockt. Auch wenn ich nicht so der Puzzle-Fan bin machen sie echt Spaß.
Dein Tower Defense Game gefällt mir bisher am besten, bin auch gerade dabei eins zu machen, habe aber einige Probleme bei der Strukturierung.
Ist der Source-Code davon auch irgendwo verfügbar, oder wärst du bereit ihn zu veröffentlichen oder mir per PN zu senden?

Du findest den Source Code [nur die Java Dateien, die Bilder musst du aus der Original Jar dir holen] unter http://apo-games.de/apoDefence/apoDefenceSource.zip .
Ich bin aber nicht stolz auf den Code. Da ich damals noch nichts von Polymorphie gehört hatte, sieht er in meinen Augen echt schrecklich aus und ist schwer zu lesen. Wenn du oder jemand anderes dazu aber fragen habt, könnt ihr mir gerne eine PN schreiben. Versuche asap zu antworten.

Hier in diesem Thread würde ich bitte nur über die 4kb Spiele sprechen wollen. Ich danke.

Hi Apo :wink:

ich kenne ja den Hintergrund dieses Threads und so.

Vielleicht möchtest du ja ein Blog-Erstellen? - http://forum.byte-welt.net/blog_post.php?do=newblog&p=59223

Gruß,

Martin

Die Idee mit dem Blog werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. :wink:

Dieses Jahr habe ich mir überlegt nicht nur Puzzle/Rätsel Spiele zu machen, sondern auch mal in andere Richtungen zu gehen. Dann bin ich durch ein Spiel auf die Idee gekommen, man könnte alte bekannte Spieleklassiker nehmen und ähnlich wie im Film Inception, Spiele in Spiele erstellen. Gedacht hatte ich an TicTacToe (den Ideengeber), Pong, Breakout, Pac-Man und Snake. Davon fertig sind bis jetzt PongCeption und BreakCeption.

Vorstellen möchte ich heute einfach mal PongCeption. Das klassische Pong Prinzip, wo man einen Ball einfach mit seinem Schläger abwehren muss. Orientiert habe ich mich dabei an dem genialen “Bit.Trip Beat”, bloss halt mit dem Unterschied, dass man gleichzeitig zwei Pong Spiele spielt und halt klassisch in 4kb (habe aber noch Platz). Aber spielt es einfach selbst, dann wisst ihr was ich meine.

Klickt auf den Screenshot, um es zu spielen.

Kommt hier noch was oder fehlt hier noch was? Wo ist denn mein Lieblingszeitvertreib WomenInvasion?

Wollte das alles nacheinander machen. Es fehlen ja noch mindestens 20 Threads. =) Aber für dich mache ich es doch natürlich sofort. =)

So und nun bitte hier über das schöne(?) PongCeption sprechen :smiley:

Nach Pong Ception kommt was?
Richtig BreakCeption.

Ein Breakoutspiel in einem Breakoutspiel. Viel muss ich dazu glaube ich nicht sagen. Ihr müsst mit eurem Paddel verhindern, dass der Ball abstürzt.
Das besondere hierbei ist, dass wenn der Ball an einen Block kommt, startet in dem Block wieder ein Breakoutspiel. Erst wenn in diesem Block alle kleinen Blöcke abgeräumt wurden, wird der große Block zerstört. Klingt schwierig, ist aber ganz einfach.

Mein Rekord liegt bei 45 Sekunden zum Leeren des Feldes. =)

Spielen könnt ihr es hier oder einfach auf das Bild klicken.

Es gibt noch eine Javascript Version falls jemand kein JavaApplet starten oder das Spiel mit seinem Smartphone oder Tablet genießen möchte.

Erinnert mich an…

Es gibt wieder ein kleines 4k-Spiel. Es ist ein Remake eines der genialsten Spiele der letzten Zeit: Sokobond.
Ich habe die beiden Macher gefragt und die freuen sich über die 4k-Version.

Wenn euch die 4k-Version gefällt, könnt ihr ja auch die Macher der “großen” Version unterstützen. Also ich bereue es nicht.

Applet: Sokobond4k

Screenshot:

So ich habe Sokobond4k noch einmal verbessert und nun ist es mit pack200 genau 4095 Bytes (3,99 kB) groß. Also perfekt. =)

Was ist neu? Naja nun steht nach jedem Level noch ein “Besserwisser”-Fakt zum erschaffenen Stoff. So macht Chemie Spaß. =)

Mal wieder ein kleines Spiel.
In WrapperPaper4k geht es darum die Papierstreifen/das Geschenkpapier :smiley: mit den gleichfarbigen Punkten verbinden.
Gesteuert wird alles mit der Maus. Einfach Ende des Papierstreifens nehmen und dragen/ziehen.

Applet

Screenshot:

Goil :slight_smile: aber bei Lvl 15 hab ich nen üblen Hänger, da fehlt mir der Ansatz

*** Edit ***

Vergiss was ich sagte :smiley: so schwer wars doch nich

Yeah tausend Dank fürs Testen!

Für Leute die keinem Java Applet mehr vertrauen, ihr könnt die Javascriptversion (und damit auch auf den Smartphones) von Sokobond4k und von WrappingPaper4k versuchen. Ich würde mich freuen. =)

Habs sogar durch, war echt lustig :slight_smile: hat mich ne gute Stunde beschäftigt

[QUOTE=Apo]Yeah tausend Dank fürs Testen!

Für Leute die keinem Java Applet mehr vertrauen, ihr könnt die Javascriptversion (und damit auch auf den Smartphones) von Sokobond4k und von WrappingPaper4k versuchen. Ich würde mich freuen. =)[/QUOTE]

super Spiele, haben Spaß gemacht

aber: wo bekommst du deine Ideen her?
Das ist der Punkt wo es bei mir schon scheitert.

Teilweise handelt es sich bei den 4k Spielen “nur” um Remakes von schon vorhandenen Spielen. Diese versuche ich dann in Java4k zu pressen.

Ansonsten ist eine Idee ein bestehendes Spiel vielleicht gut zu finden, aber durch eigene kleine Ideen kann daraus ein ganz anderes Spiel werden.

Und z.B. die Inception Idee der Spiele braucht man nur einmal und dann schaut man sich einfach bekannte Spiele an, wo das Konzept auch sehr gut passen würde.

Oder man sitzt in der Wanne oder in der Bahn und hat auf einmal eine Idee für ein Spiel.

Oder man spricht mit Freunden und die erwähnen irgendwas, woraus man die erste Grundidee für ein Spiel entwickeln könnte.

Ach es gibt so viele Möglichkeiten an Ideen zu kommen. Dann braucht man “nur” noch die Ausdauer sie auch wirklich umzusetzen. =)

[QUOTE=Apo]Teilweise handelt es sich bei den 4k Spielen “nur” um Remakes von schon vorhandenen Spielen. Diese versuche ich dann in Java4k zu pressen.

Ansonsten ist eine Idee ein bestehendes Spiel vielleicht gut zu finden, aber durch eigene kleine Ideen kann daraus ein ganz anderes Spiel werden.

Und z.B. die Inception Idee der Spiele braucht man nur einmal und dann schaut man sich einfach bekannte Spiele an, wo das Konzept auch sehr gut passen würde.

Oder man sitzt in der Wanne oder in der Bahn und hat auf einmal eine Idee für ein Spiel.

Oder man spricht mit Freunden und die erwähnen irgendwas, woraus man die erste Grundidee für ein Spiel entwickeln könnte.

Ach es gibt so viele Möglichkeiten an Ideen zu kommen. Dann braucht man “nur” noch die Ausdauer sie auch wirklich umzusetzen. =)[/QUOTE]Oder man fällt vom Klo, weil man im Bad eine Uhr aufhängen will und bums, hat man eine Vision… ach 'nee… so erfindet man ja nur Flux-Kompensatoren. :lol:

So der Java4k-Wettbewerb ist gestartet.
Dafür habe ich MyPrecious und MyTreasure noch einmal geupdatet. Leider darf ich dieses Jahr nur 5 Spiele einreichen.
Ich hatte an (wie auf der Seite schon zu sehen ist) WrappingPaper4k, MyPrecious, Sokobond4k gedacht.
Danach wird es schon schwierig, weil ich ja dieses Jahr wiede rmehr als 5 Spiele in 4kb erstellt hatte.

Welches Spiel würdet ihr noch mit einrechen? BreakCeption, PongCeption oder TicCeption?

Ich habe natürlich noch weitere Ideen für 4k Spiele … deshalb brauche ich ja noch einen Platz für ein Spiel.

Ach ärgerlich schon ein bissl. Also was sagt ihr? Welches Spiel sollte ich noch einreichen? Bin für jeden Vorschlag dankbar =)

Ich hab schon länger hier nicht mehr reingeschaut. Die -Ception Spiele gefallen mir :slight_smile:
Ich würde PongCeption einreichen. Bei BreakCeption muss man nur das Spiel auf der ersten Ebene zocken, und warten, bis die Inception-Varianten zufällig ihre Blöcke aufgeräumt haben. Und bei Tic Tac Toe braucht man eben zwei Spieler. Ich kann mir vorstellen, dass andere genauso denken (“Hm, ja, cooles Prinzip, aber gegen mich selbst spielen ist öde” nächstes spiel). PongCeption basiert auf einem Allzeitklassiker (auf jeden jeder steht), und sieht einfach gut aus :wink: