Frust-Thread


#947

Die komische Tomate wüllt nach resten in deinen Tangas :smile:


#948

ich glaub deine Fantasie geht mit dir durch :stuck_out_tongue:


#949

Plural-S ist doch richtig. :thinking: Oder trägst du immer nur einen Tanga. :smile:
(*scnr*)


#950

Habt ihr kein FindBugs im Einsatz? http://findbugs.sourceforge.net/bugDescriptions.html#ES_COMPARING_STRINGS_WITH_EQ


#951

Ihr seid komisch

Lustig komisch oder merkwürdig komisch? :smiley:

Sofern es um Java geht: Wer ist denn dafür verantwortlich? Irgendein Praktikant, oder jemand, der meint, er kennte die Sprache?


#952

Lustig, heute ist Frühlingsanfang 2018 + Welttag des Glücks, und wo ist am meisten los? Genau… hier… im Frust-Thread :thinking:

Andererseits gab es einen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto :thinking:


#953

Ich vergleiche Strings die ganze Zeit mit ==.

Aber nur in Kotlin :stuck_out_tongue:


#954

Ja schon, aber ich muss erstmal über 900 Warnings abarbeiten und Eclipse zeigt ja immer nur die ersten 100 an.


Merkwürdig komisch :smile:

Keine Ahnung wer genau, aber wir haben die Code-Basis vom Kunden übergeben bekommen ganz nach dem Motto “Ich hab da mal was vorbereitet”

Hätte sich die Codequalität zu Beginn besser einschätzen lassen, hätten wir alles weg geschmissen und neu gemacht.


Um den Frust-Thread nicht komplett zu kapern, klinke ich mich hier dann ertsmal aus :slight_smile:


#955

Gestern wurde Pizza Connection 3 released. Leider wurde der Bug mit der Statistik, welchen ich während der Closed-Beta gemeldet hatte nicht behoben :frowning:


#956

Muss für die Uni Java programmieren. Die Aufgabe besteht darin eine JavaDoc nachzuprogrammieren.


#957

Heißt das wirklich einen .java -> .html-Generator? Könnte doch ganz OK sein. Ein bißchen Parsing/Grammar/AST, ein bißchen I/O, HTML/CSS. Wenn alle genau das machen müssen ist das schon etwas … *räusper* … “unkreativ”, aber … es könnte doch schlimmeres (oder individuell weniger sinnvolles) geben…!?


#958

Langweilige Restaurant(ketten)verwaltung, nix DB, höchstens für die Tischzuordnung I/O, nur Modell. Sinnlos viele abgeleitete Klassen von der Produktklasse. (Wobei wer weiß, ob die beim Abgabegabegespräch wichtig sind). Bonusaufgabe in seiner Beschreibung sehr vage. Statt IDeepCopy Interface könnte man sicher auch ein Copy-Konstruktor verwenden.


#959

Ja das wäre ok, aber die Spec für das Programm ist in einer JavaDoc, das meinte ich.


#960

OK, das war die andere mögliche Interpretation, die ich im Kopf hatte (aber vergessen als weitere Möglichkeit in dem Raum zu stellen).

Ja, zugegeben, das klingt nach etwas, was im Endeffekt ziemlicher dummf!ck ist. Ein eigenes JavaDoc hätte ja zumindest noch einen unmittelbaren Nutzen, und würde sicher etliche Building Blocks enthalten, die auch später (als Snippet-Quarry) nützlich sein könnten.

IDeepCopy. Pff. IHateThisNamingConvention.

Bei sowas ist es immer ein Drahtseilakt: Macht man das, was der Prüfer/Tutor/Bewertende erwartet, oder irgendwas, was sinnvoll ist? Hängt auch stark davon ab, ob man bei der Abgabe/Review demjenigen erklären kann, was man sich dabei gedacht hat.


#961

DeepCopyable wäre imho eine vernünftige Alternative. Ich verstehe eigentlich nicht, warum man die Abgabe von Programmierprojekten nicht über Git oder einer anderen Sourcecode-Verwaltung machen kann. Macht für mich einfach keinen Sinn.


#962

Ich verstehe das jetzt so, im IDeepCopy ist die Funktionalität enthalten (in der Implementierung), die eigentlich im Copy- Konstruktor stehen sollte. - Oder ist IDeepCopy nur ein Marker- Interface?

Wegen der Abgabeform… muss man sich halt der Uni nach richten, welche da erwartet/vorgegeben wird.

Gemein ist es, wenn nix vorgegeben wird. (ZB. TeX ja/nein, Spaltenanzahl, Schrift, Formeln, Bilder, Tabellen ja/nein, Unter- und Überschriften)


#963

Skype oder wie man nachhaltig User vergrault.

Erster Akt. Skype wird von den Smart-TVs verbannt. Gut ist ja nicht so, dass ich dafür extra eine kompatible Kamera gekauft habe, die nun für nichts mehr taugt. Aber solange es funktionierte war es echt super.

Zweiter Akt. Skype verschwindet von Windows Phone 8.1. Davor funktionierte es zeitweise echt gut, dann mal weniger gut und verschwand dann zuletzt. Gut ist ja nicht so, dass ich nicht auf Windows 10 updaten könnte. Nein, kann ich nicht, nur auf eine Preview und die stürzt allenthalben ab.

Dann habe ich einen Kontakt, der hat Skype, allerdings auf Windows XP. Konnte ich gut mit kommunizieren via Linux und QT-Client in 4.3. War aber auch der einzige der das konnte, Windows 10 und so wollten alle nicht. QT-Client lief übrigens auch supi.

QT-Client wurde eingestellt, gibt jetzt eine wunderbare Lösung auf Basis von Electron.
Beim Laptop stürzt die GUI ab, mal beim Chatten und erst recht beim Videotelefonieren, einfach weg, man sieht nur noch den Desktop, wenn man schon gewählt hat und es beim Gegenüber bereits klingelt. Hilft nur noch kill -9.
Und beim anderen Rechner, stürzt die GUI inzwischen seltener ab. Dafür wollte die Kamera gestern partout nicht mehr. Nur noch schwarz. Vor paar Tagen ging noch alles. In anderen Programmen VLC läuft die Kamera tiptop.
Von den Startzeiten des Electron Clients ganz zu schweigen und dem benötigten RAM.

Gibt ja noch den Browser. Videotelefonie geht nicht, ist ja Linux und mit Firefox oder Chrome, nee das kann man nicht zulassen. Also doch mal einen anderen User-agent angeben. Oh, läuft doch, macht zwar zicken aber hin und wieder scheint es doch zu gehen.

Ich möchte nicht wissen wie bei Microsoft ein Fehlschlag aussieht.


#964

Ist immer ein Abwägen zwischen ‘können die Studenten git’, ‘wer stellt die Infrastruktur’, ‘was ist leicht beim Bewerten?’, usw und besonders auch ‘was mag der Dozent’.

Geht leider nicht immer positiv für sowas wie git aus :confused:


#965

Eben mal wieder Pizza Connection 3 gestartet. Gehofft, dass es vllt doch Spaß macht - trotz Buggy Statistik. Nach 10 Tagen waren die beiden Konkurrenten schon mehr als 30k€ im Minus - Tendenz weiter sinkend! Die KI schafft es nicht zu wirtschaften. D.h die können nur noch durch cheaten ernst zu nehmende Konkurrenten werden. Das macht mir so irgendwie überhaupt keinen Spaß…


#966

hach Generics in Java sind schon was tolles, vorallem wenn man Python Dictionarys nach Java übersetzt und dann so etwas bei raus kommt.
List<Map<String, List<Map<String, List<Klasse>>>>> meineListe = new List<>();

:rage: