Projekte in Deutschland - Frage

Hallo,

ich hätte eine Frage.
Ich habe 15 Jährige Erfahrung in Java Enterprise.
Ich wohne seit einem Jahr in Deutschland in Nürnberg.
Ich möchte erfahren in welchen Deutschen Städten, es am meisten It Projekte gibt.
Ich habe gehört, dass es besonders im Süddeutschland viele Projekte gibt (München, Stuttgart, Frankfurt).
Natürlich am meisten gibt es in München aber München ist sehr teuer.
Wie sieht es z.B. in Stuttgart aus? Ist das wahr, dass Stuttgart die zweite Stadt nach München ist, wenn es um Projekt-anzahl geht?

Danke im Voraus für Antworte!

Hi,

eine genaue Reihenfolge kann ich dir nicht geben, aber im Raum Frankfurt ist die Projektdichte extrem hoch. Hier sitzt ein Großteil der Banken und Versicherungen in Deutschland. Einen direkten Vergleich mit München und Stuttgart kann ich leider nicht liefern, gefühlt liegt Frankfurt aber hier noch davor.

Viele Grüße
Tim

Danke schön für die Antwort!
Ich hätte noch eine Frage.
Zurzeit habe ich 4 Monaten Kündigungsfrist (Arbeitsvertrag). Ich denke das ist sehr lange.
(In meiner Heimat ich hatte immer ein Monat)
Werden normalerweise in Deutschland so lange Kündigungsfristen praktiziert? Oder ich nur so habe?
Ich befürchte, dass es schwierig ist, mit so langen Kündigungsfrist, eine neue Arbeit zu finden oder?

Wie so oft muss man eine Frage sehr genau verstehen, bevor man sie beantworten kann. “Am meisten IT-Projekte”? Hm. Wenn die Antwort nun wäre “In Stuttgart sind es 634, und in München 625”, würdest du dannn deswegen nach Stuttgart umziehen?

(Mir persönlich reichen ca. ein dutzend Projekte, an denen ich immer wieder mal ein bißchen weiterarbeite. (Ach ja, und nebenbei noch die Arbeit, für die man Geld bekommt))

Hat aber auch den Vorteil, dass der Arbeitgeber eine mindestens gleich lange Kündigungsfrist hat.

Letztendlich sagt die Anzahl der verfügbaren Projekte nichts aus. Auch bei vielen Projekten kann man

  • nicht berücksichtigt werden
  • es mit viel zu viel (“billigerer”) Konkurrenz zu tun bekommen
  • viel zu wenig bezahlt bekommen

Gerade in großen Städten ist Wohnraum knapp und teuer oder man pendelt ewig. Aber auch im Umland oder auf dem Land finden sich viele Softwareunternehmen mit 100 Mitarbeitern oder mehr und interessanten Projekten. Wenn man sich nur auf die Städte konzentriert, dann kann einem auch vieles entgehen.

München und Frankfurt sind Beide sehr teure Städte. Ich empfand es sehr schwer dort als Stadt-Einsteiger finanziell Fuß zu fassen oder überhaupt eine Wohnung zu finden, völlig unabhängig von der Auftragslage - Zahlen will niemand.
Generell ist der finanzielle Druck der Menschen die dort leben sehr groß - sprich immer gut zu verdienen und selber wenig zu bezahlen - die Menschen sind konstant angespannt, hektisch, unfreundlich. Aber das war nicht die Frage.
Die Auftragslage ist aber sehr gut, die Konkurrenz aber auch.

Stuttgart ist auch nicht gerade billig. (Aber eine schöne Stadt.). Mir ist Stuttgart nicht unbedingt als Informatik-Stadt bekannt. Eher Ingenieure besonders in der Automobilbranche “Bosch, Porsche, Mercedes”; entsprechend bewegen sich die Aufträge in dem Bereich und entsprechendes Wissen ist häufig gefragt.
Zumindest so meine Erfahrung, es gibt sicher viele Branchen mit denen ich dort nichts zu tun hatte.

Schon einmal Karlsruhe und Umgebung ins Auge gefasst? Eher kleinere Großstadt, aber viele kleine wie große wachsende Informatik-Unternehmen.
Aber eigentlich ist es doch egal wo du hingehst. In der Branche ist man zum Glück nicht unbedingt Standort gebunden.
Oder willst du dein eigenes Unternehmen hochziehen?

Ein bisschen spezifischer geht es wohl nicht? :wink:

Angeblich soll Telefon support auch als „IT Projekt“ durchgehen, wenn es das ist was du suchst, oder nur irgendetwas was „IT Projekt“ betitelt wird…

Ansonsten bringt es dir auch nix wenn du in der Stadt bist mit „den meisten IT Projekten“ und trotzdem keinen Job hast.

Vielen Dank für eure Antworten. Alles klar.