Wochenende!


#12449

das wäre eher was für die Witzecke, aber wie peinlich ist das denn bitte schön :smiley: einfach zu geil


#12450

Zu früh am Morgen. Hab die Witzecke komplett vergessen, aber hättest eigentlich recht. Egal. Auf jeden Fall hats schon hier im Büro für Erheiterung gesorgt als wir gerade über ne Story geredet haben die auf ein Sign-off vom PO gewartet hat:

“Ach komm schon, Vertrau doch mal deinem DEV und deiner QA. Wir releasen das jetzt einfach und alles was noch auffällt behandeln wir als Known-Bug. Ich mein: wenn Apple nen Taschenrechner …” – ab da gings Gelächter los ^^.


#12451

Die letzten Jahrzehnte hat man die Luftfahrtindustrie vernachlässigt und mit Füßen getreten. Ein Unternehmen nach dem anderen wurde in die Pleite getrieben und dort sich selbst überlassen, in Agonie mit den strikten deutschen Gesetzen, hohen Gehältern und starker ausländischer Konkurrenz von der eigenen Politik bevorzugt. Im Kampf gegen die ausländischen Billigflieger wie Ryanair hat man die großen deutschen Airlines immer wieder hinterrücks erstochen und absichtlich manipuliert - Man solle sich doch mehr anstrengen.
Und jetzt kommt man ganz plötzlich nach der Pleite von Airberlin - die man teilweise auch der deutschen Politik anhängen kann - auf die Idee: Scheiße wir haben außer der Lufthansa keine Luftfahrtbranche mehr. Und im selben Atemzug vernichtet man noch die restlichen deutschen Fluggesellschaften, indem man der Lufthansa ein komplettes Monopol zugesteht.


#12452

Ich hab bis 2011 fuer die Luft- & Raumfahrt in D gearbeitet (Eurocopter, Airbus, etc.), die haben sich selber kaputtgemacht :wink:

Was haben Politiker mit der Misswirtschaft eines Unternehmens (AirBerlin) zu tun?
Sorry, bin wie gesagt nicht auf dem laufenden mit (solchen) Nachrichten aus D.


#12453

Woran merkt man dass das Jahr zuende geht?

Ich rede nicht vom Weihnachtssortiment im Supermarkt :stuck_out_tongue:

Antwort

Der Chef hat zur Weihnachtsfeier eingeaden :slight_smile:


#12455

Über die Misswirtschaft lässt sich nicht streiten; dass die meisten Vorstände aus BWLern bestehen, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben, ist eher eine deutsche Kulturfrage.
Aber man muss nicht Start- und Landeplätze hinterrücks exklusiv an Steuerhinterzieher verkaufen, oder Flughäfen in den Sand setzen, um das ganze auch noch zu provozieren.

Aber das driftet mittlerweile in den Frustthread bei mir ab, und ein Programmierforum ist sicherlich auch nicht der richtige Ort und Zeit also

VERLÄNGERTES WOCHENENDE WUHUUUU, habe keine Bereitschaft und heute ist die 2. Staffel von Stranger Things rausgekommen!
Wer schaut mit?


#12456

Wollte gestern anfangen die zweite Staffel zu gucken, bin aber nicht dazugekommen (auf der Couch eingeschlafen :older_man:)


#12458

und schon durch :slight_smile:


#12459

Ich nehme dieses Jahr wieder am “Last-Christmas EVENT” teil. :slight_smile:


#12460

Kenne ich gar nicht. Meinst Du das? http://bit.ly/1uxNiFs


#12461

Ich hab noch nicht auf den Link geklickt, aber in weiser Voraussicht,

klicke ich JETZT auf den Link…

LaLaLaLaaBlaBlaBlaBlaaa…


#12462

Oh-man, das dauert ja ewig und wegen Autoplay gleich noch mal LC… :thinking:

Habt ihr denn alle die Uhrenumstellung nicht vergessen? :slight_smile:


#12463

Ach verdammt.


#12464

Freu dich lieber, dass wahrscheinlich alle bis auf ein paar Knechte 5 Tage am Stück frei habn. :smiley:


#12465

Das liest man aber echt gern, wenn man arbeiten muss.

Und denk mal an die unzähligen Jobs, die jeden Tag gemacht werden müssen, ganz egal ob Wochenende oder “Feiertag” ist: Feuerwehr, Polizei, Krankenhäuser. Altenpfleger, Arbeiter in Betrieben, deren Anlagen man nicht abschalten kann, weil sie dann kaputt gehen (Hochöfen, …).

Aber nett, all die mit “Knechte” zu betiteln.


#12466

@CyborgBeta :wink:

Ansonsten kann ich Crian nur zustimmen, sehr nett :slight_smile: Mal davon abgesehen dass mir bis letzte Woche gar nicht bewusst war, dass morgen ein Feiertag ist aber was solls. Hab eigentlich auch genug was noch getan werden muss.
Aber Feuerwehr steht bei mir sowieso rund um die Uhr an :man_firefighter:


#12467

Tatsache, muss leider auch arbeiten :confused:


#12468

Ich auch. Und eigentlich wohne ich in einem zivilisierten Bundesland und hätte Mittwoch auch frei, aber mein aktuelles Projekt ist in Hessen, die sind mit Feiertagen geizig :angry:


#12469

Guten Morgen allerseits,

nicht erforderlich… Hatte erst nicht gesehen, dass sogar verboten:

deshalb schreibe ich extra nur hier, dass ich teilnehme.

Anderes Thema… ich bekam eine an eine bei Google hinterlegte E-Mail-Adresse Nachricht (von Google) mit dem Betreff “Someone has your password”… Der Spamfilter hat es nicht erkannt, die Links verweisen echt auf Google… ich merke gerade… dass ich nicht der einzigste bin: https://productforums.google.com/forum/#!topic/gmail/wWIWRNZ_c4o .

In den aktivitäten von Google steht aber nix…

It’s also difficult to tell where your password leaked, or if it really leaked.

Wäre halt blöd, wenn echt geleaked. :frowning:

Weiß jemand die Intention hinter solchen Mails?


#12470

Antwortet doch mal. :disappointed_relieved:

Also in den Sicherheits"hinweisen" und in den Aktivitäten steht nix.

Aber es ist komisch, dass ich diese Mail nicht als Phishingversuch melden kann - dh, i-wer muss den Absender mal getestet habn. (vielleicht)


Ok, zurück zum eigentlichen Thema… “Knechte” natürlich kein schöner Begriff. Ich weiß auch über die wertvolle Arbeit im “medizinischen Part” Bescheid. Ich weiß auch, dass heute wichtige OPs usw, ohne medizinische Behandlung nippeln wahrscheinlich viele sofort ab. Ich weiß auch, dass sich jemand um die Hochöfen kümmern muss, ist nur allzu verständlich.

Ich wollte damit nur sagen, dass der überwiegende Teil der Firmen heute einen Brückentag einlegt. :blush: … und man sich auch mal freuen darf.

Edit: Achso, wir sind in der außergewöhnlichen Gesamtsituation, die sich aus dem Zusammentreffen bestimmter Umstände ergibt, dass viele bis zu 5 Tage am Stück frei habn - (weil einige das noch nicht wussten).